• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Ehrung: Seit 60 Jahren bei der Feuerwehr

05.03.2013

Großenmeer Die Ortsfeuerwehr Großenmeer hat ihre Jahreshauptversammlung im Restaurant „Ediz“ abgehalten. Ortsbrandmeister Erwin Lampe konnte in seinem umfangreichen Jahresbericht wieder einmal verdeutlichen, wie aktiv eine freiwillige Feuerwehr ist, auch wenn mal relativ wenige Einsätze abgearbeitet werden mussten.

Das Dienstbuch 2012 zählt 205 Einträge. Der größte Teil davon entfiel auf die regelmäßigen Übungsdienste, bei denen die Vorgehensweisen für die unterschiedlichsten Einsatzszenarien trainiert werden. Auch der Umgang mit den Gerätschaften wurde regelmäßig geübt. Aber auch zur Unterstützung bei einem Brandeinsatz in der Gemeinde Rastede in Loy wurde die Feuerwehr Großenmeer alarmiert.

Die Kameraden besuchten Lehrgänge in der feuerwehrtechnischen Zentrale in Brake und an der Akademie für Brand- und Katastrophenschutz in Loy. Im Bereich des vorbeugenden Brandschutzes waren die Brandschützer ebenfalls tätig. Der Kindergarten und die Grundschule wurden besucht, und die Kinder beispielsweise darin unterrichtet, wie ein Notruf abgesetzt wird.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die aktuell 24 Feuerwehrmänner und -frauen leisteten insgesamt 2906,28 Stunden für die Bürger des Ortes Großenmeeres. Für die beiden Fleißigsten – Michael Schäfftlein und Christian Siefken – gab es dafür einen Pokal.

Nach den Berichten der Fachwarte zu ihren jeweiligen Gebieten standen Wahlen auf der Tagesordnung der Versammlung. Als neuer Gruppenführer wurde Michael Schäfftlein gewählt, Marc Niehus wurde neuer Funkwart. Als Atemschutzwart ist zukünftig Jan Ahlers tätig. Wiedergewählt wurden Ingo Ahrens als Sicherheitsbeauftragter, Marion Niehus als Schriftwartin, Christian Siefken als Zeug- und Gerätewart sowie Timo Kirst als Maschinist.

Kreisbrandmeister Heiko Basshusen führte zwei wichtige Ehrungen durch. Helmut Dannemann erhielt für 60 Jahre Mitgliedschaft in der freiwilligen Feuerwehr das Ehrenabzeichen des Landesfeuerwehrverbandes. Ingo Ahrens erhielt die Ehrennadel in Bronze des Landesfeuerwehrverbandes für sein langjähriges Engagement auch als Sicherheitsbeauftragter und im Beriech Brandschutzerziehung.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.