• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Station mitten im Geschehen

04.09.2012

Ovelgönne Auf Großveranstaltungen gibt es alle möglichen Arten von Verletzungen, schwere und dringend behandlungsbedürftige, aber auch Kleinigkeiten, die schnell versorgt sind. Auf dem Ovelgönner Pferdemarkt ist hierfür das Deutsche Rote Kreuz zuständig. Insgesamt rund 20 Freiwillige aus der Wesermarsch und teilweise auch aus Wilhelmshaven haben auf dem Marktplatz mitten im Marktgeschehen ihre Station aufgebaut und sind für alle möglichen Notfälle eingerichtet.

Bereits weit vor Pferdemarkt gehen dafür die Vorbereitungen los. Dienstpläne müssen erstellt, die medizinische Ausrüstung kontrolliert werden. Im Wohnwagen, der zur Kreisbereitschaft Wesermarsch gehört und gewöhnlich in Nordenham stationiert ist, wurden von Sonnabend bis Montag spät in die Nacht hinein unzählige Verletzte versorgt.

Dominiert haben in diesem Jahr wieder die typischen Jahrmarktbeschwerden, also Besucher die umgeknickt sind oder auch mal zu tief ins Bierglas geschaut haben. Am Sonntag galt es vor allem die Wespenstiche zu behandeln. Für ernstere Verletzungen stand auch ein Rettungswagen bereit, der die Patienten in die Krankenhäuser Brake oder Nordenham gebracht hat.

Aus Sicht des DRK haben in diesem Jahr vor allem Verletzungen durch Schlägereien wie gebrochene Nasen und Prellungen zugenommen. Hier kam es vor allem auf gute Zusammenarbeit mit Sicherheitsdienst und Polizei an, was hervorragend funktionierte. Auch die Brandwache der Feuerwehr war als Unterstützung tätig.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.