NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Feuerwehr in Butjadingen: Blaulicht besagt: Helfer auch im Lockdown stets bereit

03.02.2021

Tossens Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren auch in Butjadingen können sich zwar während des Lockdowns nicht zu ihren üblichen Dienstabenden treffen und auch nicht an gemeinsamen Übungen teilnehmen. Sie sind für den Fall der Fälle aber dennoch 24 Stunden am Tag einsatzbereit. Das soll eine bundesweite Internet-Aktion unter dem Hashtag bluelightfirestation deutlich machen, an der sich auch die Ortsfeuerwehr Tossens beteiligt.

Die Brandschützer haben zwei ihrer Fahrzeuge in der Dunkelheit in die offenen Tore ihrer Feuerwache gestellt, das Blaulicht angemacht, davon einen kurzen Videoclip gedreht und diesen bei Facebook gepostet. Zudem haben die Tossenser die Feuerwehren Burhave und Nordenham sowie die DRK-Bereitschaft in Brake nominiert, ebenfalls bei der #bluelightfirestation-Aktion mitzumachen. Die Nordenhamer haben die Challenge bereits angenommen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.