• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Jahreshauptversammlung: Wolfgang Eilers zum Oberbrandmeister befördert

14.01.2016

Bardewisch Eine keineswegs selbstverständliche Ehrung wurde Wolfgang Eilers, Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Bardewisch, auf der Jahreshauptversammlung zuteil: Gemeindebrandmeister Hartwig Sondag beförderte den Brandmeister zum Oberbrandmeister. Eilers ist, wie berichtet, gerade in seine dritte Amtszeit als Ortsbrandmeister gestartet.

Auch der neu gewählte stellvertretende Ortsbrandmeister Björn Kranz wurde befördert, und zwar vom Löschmeister zum Oberlöschmeister. Gemeinsam mit Bürgermeisterin Regina Neuke hatte der Gemeindebrandmeister zudem Anwärterin Kathrin Rowehl zur Feuerwehrfrau ernannt.

Einstimmig wiedergewählt wurde das Ortskommando, das aus Thomas Sudbrink (Gruppenführer), Torsten Uhlhorn (Atemschutzwart), Andreas Meiland (Gerätewart), Christian Otto (Sicherheitswart), Olaf Half (Leiter Kinderfeuerwehr) und Jörg Westermeyer (Schrift- und Pressewart) besteht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Björn Kranz hatte zuvor an die 18 Einsätze im Jahr 2015 erinnert. Davon waren sieben Alarmierungen durch Brandmeldeanlagen (fünf waren Fehlalarme), sieben Brandeinsätze und vier technische Hilfeleistungen bei Unfällen. Daneben gab es eine überörtliche und mehrere Übungen im Gemeindebereich. Die Feuerwehrleute bildeten sich zudem auf unterschiedlichen Lehrgängen fort.

Dass der Schwerpunkt im vergangenen Jahr auf Fort- und Ausbildung lag, hatte auch Ortsbrandmeister Wolfgang Eilers in seinem Jahresbericht betont. Erfreut war er außerdem, dass Anna Stührmann, bisher Betreuerin bei der Kinderfeuerwehr, als neue Feuerwehrfrau aufgenommen worden ist. Die Kinderfeuerwehr sei zudem mit einheitlicher Bekleidung ausgestattet worden.

Die von der Gemeinde verhängte Haushaltssperre habe auch die Ortswehr getroffen, sagte Eilers. „Der Standard konnte aber dank guter Ausrüstung gehalten werden“, betonte er.

Gemeindebrandmeister Hartwig Sondag berichtete, dass der Gemeindefeuerwehrtag 2016 in Altenesch und die Truppmannausbildung in diesem Jahr in Lemwerder stattfinden werden.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Torsten Wewer Kanalmanagement / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2086
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.