• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Zweimalige Tunnelsperrung legt den Verkehr lahm

07.10.2016

Kleinensiel Für kurzzeitige erhebliche Verkehrsbehinderungen sorgte am Donnerstagnachmittag eine zweimalige Vollsperrung des Wesertunnels. Ausgelöst wurde die zunächst durch eine Falschmeldung sowie anschließend durch einen Unfall und durch eine automatische Sperrung aufgrund einer starken Rauchentwicklung.

Nach Auskunft der Polizei war gemeldet worden, dass sich in den Fassaden an den Tunneleingängen Betonteile gelöst hätten, die auf die Fahrbahn zu stürzen drohten. Daraufhin veranlasste die Polizei über die Tunnelwarte eine Vollsperrung beider Röhren. Eine Kontrolle der Tunneleinfahrten und -ausfahrten durch Beamte der Polizeikommissariate Nordenham und Schiffdorf blieb jedoch ergebnislos.

Nachdem der Tunnel nach 30-minütiger Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben worden war, kam es in der Südröhre (Fahrtrichtung Landkreis Cuxhaven) zu einem Unfall. Beim Wechsel der Fahrspur kollidierte ein Wohnmobil mit einem nachfolgenden Personenwagen. Verletzt wurde niemand verletzt, jedoch musste die Südröhre erneut gesperrt werden, um den Unfall aufzunehmen und die Fahrzeuge zu bergen.

Beinahe zeitgleich verlor nach der Auflösung des Rückstaus, der sich bei der ersten Tunnelsperrung gebildet hatte, in der Nordröhre ein Lastwagen Hydrauliköl, wovon Tropfen an heiße Teile eines anderen Fahrzeuges gelangten. Es entstand eine erheblich Rauchentwicklung, worauf die Brandmeldeanlage der Nordröhre eine automatische Tunnelsperrung auslöste. Der Fahrer des Lkw konnte von der Polizei erst auf der Bundesstraße 212 gestoppt werden. Die zweite Tunnelsperrung dauerte 45 Minuten.

Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.