• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch

Blumen und Balladen

10.05.2019

In der Konzertreihe des Vereins Kulturhus Jaderberg gastierte in der katholischen Kirche in Jaderberg das „Duo SoRo“ aus Oldenburg. Das Duo trat diesmal als Trio auf, Sonja Grashorn (Travers-, Quer- und Blockflöten) und Robert Grashorn (Gitarren und Laute) wurden von Til Bubner mit Cajun und Dawul (historische Trommel) unterstützt.

Unter dem Motto „Klassik meets Popballaden“ spielten die drei Musiker barocke und klassische Weisen aus vier Jahrhunderten abwechselnd zu bekannten Popballaden aus vier Jahrzehnten. Zu hören waren Stücke unter anderem von Bach, Händel, Schubert und Schumann neben Songs von Simon und Garfunkel, Eric Clapton, BeeGees und Chris de Burgh. Die moderneren Songs interpretierte Sonja Grashorn mit ihrer warmen gefühlvollen Stimme, begleitet von Ihrem Mann Robert mit der Gitarre sowie der zurückhaltenden Percussionbegleitung von Til Bubner. Die klassischen und barocken Stücke, die teilweise für großes Orchester geschrieben sind, hatte das Trio für ihre Instrumente so arrangiert, dass der musikalische Charakter erhalten blieb.

Ganz ohne elektronische Verstärkung erklangen die Instrumente und die warme Stimme von Sonja Grashorn – volltönend und raumfüllend.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Zuhörer danken den Akteuren mit langem Applaus und ließen sie nicht ohne eine Zugabe dieses besondere Konzertereignis beenden.

Die nächste Kulturhusveranstaltung ist der Musikfrühschoppen open air vor dem Kulturhus Jaderberg mit der „GardenCityCompany“ am Sonntag, 1. September.

Ehrungen beim Klub der Älteren in Strückhausen: Für 20-jährige Mitarbeit erhielten Ruth Timme (die gute Seele mit klugen Ratschlägen), Änne Wefer (zuständig für Tisch-Blumenschmuck), und Thea Logemann (Basteleien und Fotografin) einen Blumenstrauß von Leiterin Rosemarie Döding überreicht. Für 13 Jahre fleißigen Einsatz (Außendekoration, Fahrdienst) bekam auch Inge Carstens einen Blumenstrauß überreicht.

Außerdem erinnerte Rosemarie Döding an das Seniorenfest am Donnerstag, 16. Mai, um 14.30 Uhr im „König von Griechenland“ in Ovelgönne. Die Kosten pro Person für Kaffee/Tee und Kuchen betragen 6 Euro. Anmeldungen nimmt sie noch unter Telefon  04480/249 entgegen.

Storchenvater Rudi Federmann freut sich, dass es in beiden Nestern im Burgdorf Ovelgönne jetzt Nachwuchs gibt. Trotz langen Wartens konnte Horst Huntemann, Tierfreund aus Brake, allerdings nur ein Storchenkind zum Fototermin „überreden“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.