• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch

Zuchtverein feiert 90. Jubiläum

13.03.2019

Brake Der Vorsitzende und stellvertretende Tätowiermeister des Rassekaninchenzuchtvereins Brake, Timo Nitsche, wurde auf der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim der Geflügelzüchter an der Bahnhofstraße in seinem Amt bestätigt.

Wieder gewählt wurden auch Kassenwartin Gabriele Bielefeld und der 1. Ausstellungsleiter Harald Nitsche. Neu gewählt wurden Manfred Koppitz und Tim Brumund als Kassenrevisoren.

In seinem kurzen Bericht ließ der Vorsitzende das vergangene Jahr Revue passieren. Er erwähnte diverse Versammlungen, die organisierte Stallschau mit Vortrag eines Preisrichters und anschließendem Grillfest, die Ferienpassaktion, die Jung- und Kleintierbörse, die Beteiligung beim Herbstmarkt der Landfrauenvereine und aus Anlass des 90. Vereins-Geburtstages ein Brataalessen.

Zu den Höhepunkten des Vereins gehörte die Ortsschau, die jedes Jahr von dem Verein ausgerichtet wird. „2018 war ein sehr gutes Zuchtjahr“, bekräftigte Timo Nitsche, „das zeigte sich in den Bewertungen bei der Ortsschau und der Kreisschau in Nordenham. Sechs unserer Züchter und Züchterinnen wurden Kreisrassemeister, und unser Verein wurde punktgleich mit dem Ovelgönner Verein drittbester Verein im Kreisverband.“

Timo Nitsche richtete seinen Dank an die Mitglieder für das gute, harmonische Miteinander und dankte insbesondere den Frauen für die Unterstützung bei der Ortsschau und der Kreisschau.

Erstmalig stellte der Rassekaninchenzuchtverein ohne den Rassegeflügelzuchtverein und den Vogelverein aus. Dennoch war die Veranstaltung ein großer Erfolg. Die Ferienpasskinder erfuhren Wissenswertes zu Haltung und Pflege von Rassekaninchen, konnten Basteln oder im Streichelgehege Kontakt zu den Tieren aufnehmen.

Der Leiter der Jugendabteilung, Stefan Hartmann, informierte die Anwesenden, dass die Jugendgruppe Nachwuchssorgen hat. Dennoch hegt er die Hoffnung, dass sich künftig wieder mehr Kinder und Jugendliche für die Rassekaninchenzucht interessieren und sich im Verein engagieren.

Der Vorsitzende teilte den Mitgliedern mit, dass der Kreisverband am 23. März in Rodenkirchen zur Jahreshauptversammlung einlädt. Die nächsten Termine für die Rassekaninchenzüchter sind die Jung- und Kleintierbörse, die Stallschau mit Lehrvortrag, die Ferienpassaktion und die Teilnahme am Herbstmarkt. Die Termine für die vereinseigene Ortsschau sind am 2. und 3. November.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.