• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch

Geld für Kernausgaben ausgeben

28.07.2011

„Mehr Sicherheit auf der Weser“, Artikel in der Ð  vom 25. Juli; die Braker Feuerwehr hatte ein neues Mehrzweckboot übernommen

Nun kommen die Fakten doch ans Tageslicht. Es sind nicht 35 000 €Euro, sondern 100 000 € für ein Löschboot. Allein die Abschreibungen über 20 Jahre belaufen sich auf 5000 €Euro und nicht – wie auf der Feuerwehrausschusssitzung vorgetragen – 3500 Euro an Gesamtkosten€. Addiere man Betrieb und Unterhaltung dazu, kommt man schnell auf 10 000 €Euro jährlich. Wohlgemerkt: als jährliche freiwillige Leistung.

Denn das zuständige Land und der Bund haben für die Weser Ihr Sicherheitsbedürfnis im Schiffsbrandbekämpfungskonzept definiert und die wasserseitigen Aufgaben der Feuerwehr Nordenham übertragen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Hat der Förderverein 100 000 Euro € aus Spenden erhalten, so kann ich doch erwarten, dass diese für die Kernaufgabe (zum Beispiel für die Anschaffung einer neuen Drehleiter) zurückfließen.

Und bitte, sehr geehrte Ratsdamen und -herren, sagen Sie nicht, das haben Sie so nicht vermutet. Sachinformationen gab es im Vorfeld genug. Mein ehrlicher Dank geht hier an Herrn Beck (CDU) und Herrn Helmers (FDP), die zumindest ansatzweise versucht haben, die Sache im Feuerwehrausschuss kritisch zu hinterfragen, letztlich aber an der Mehrheitsfraktion gescheitert sind.

Carsten Renken, Brake

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.