• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch

Geschenke vor dem Fest

23.12.2017

Grund zur Freude hatte die Leichtathletik-Abteilung des SV Brake schon kurz vor Weihnachten. Beim letzten Training stand nicht nur eine kleine Weihnachtsfeier auf dem Programm,, auch Geschenke wurden übergeben: Katrin und Jan Kuilert vom Sanitätshaus Kuilert & Grandke hatten der Abteilung 1000 Euro gespendet. Die hat Abteilungsleiter Dirk Eilers dazu genutzt, 40 Wettkampfshirts anzuschaffen. Künftig werden die Braker im Alter zwischen 6 und 18 Jahren in schwarz-weißen Funktionsshirts auf Zeiten- und Weitenjagd gehen.

Insgesamt 23 Skatfreunde konnte Kolpingvorsitzender Bernhard Gärtner im Pfarrzentrums der Braker St. Marien-Gemeinde zum traditionellen Weihnachtspreisskat der Braker Kolpingsfamilie begrüßen. Nach drei Durchgängen mit jeweils 24 Spielen standen die Sieger fest: Als beste Skatspielerin bei den Damen ging Lotti Müller aus Ovelgönne mit 1140 „Guten“ hervor. Ihr folgte Erika Federmann mit 904 Punkten. Gesamtsieger bei den Herren war Burkhart Ciebes mit 2188 Punkten. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Heinz Segebade mit 2065 und Norbert Rosteck mit 2031 „Guten“ . Die Gewinner konnten sich wie auch alle anderen Teilnehmer und Teilnehmerinnen über gut sortierte Fleischpreise freuen.

Wenige Tage vor den Weihnachtsferien verlegte die Jugendrotkreuzgruppe aus Brake ihre letzte reguläre Gruppenstunde für das Jahr ins BBZ. Grund hierfür war das Bühnenstück „Urmel aus dem Eis“, das in diesem Jahr für volle Ränge bei der Niederdeutschen Bühne sorgte. Rund ein Drittel der Gruppenmitglieder des Jugendrotkreuzes spielt bei diesem Stück aktiv mit. Mit dem Beginn der Vorstellung begann zeitgleich der Ehrgeiz unter den Anwesenden, die eigenen Gruppenmitglieder zu identifizieren. Es dauerte nicht lange bis der erste entdeckt wurde. „Da ist ja Tino“, flüsterte Enrico Karges (8). Er meinte damit Tino Roccor, der als Waisenjunge Tim Tintenklecks an der Seite des Professors Habakuk Tibatong beim Stück mitwirkt. Wenig später wurden auch Yasmin Scheermann und Melissa Mendes entdeckt, die als Pinguine ihr Bestes gaben. Nicht erkannt wurden Danisha Mendes und Sarah Scheermann, die hinter der Bühne agierten. Gekrönt wurde der Nachmittag mit dem Überreichen einer Kopie des Plakates von Milana Wiese, das dieses Jahr für das Stück warb mit den Unterschriften aller Schauspieler. Es wird künftig im Jugendraum hängen und kann für den ein oder anderen Ansporn sein, sich auch einmal auf die Bühne zu wagen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Vor dem Vereinsheim im Kleingärtnerverein Dreieck Brake fand in diesem Jahr ein Advents-Leuchten statt. Viele Kleingärtner, aber auch Freunde und Bekannte hatten den Weg gefunden. Vor und im weihnachtlich geschmückten Vereinsheim gab es Leckeres, eine Tombola und ein Glücksrad. Der Weihnachtsmann brachte noch kleine Überraschungen für die Kinder, bevor mit dem weihnachtlich geschmückten Bollerwagen und Weihnachtsmusik der Rundgang mit Fackeln und Laternen startete.


     www.dreieckbrake.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.