• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch

Gewinner und Geehrte

15.08.2017

Vier Jungen und ein Mädchen kamen kürzlich zusammen mit ihren Eltern und Geschwistern ins Gesundheitsamt (Fachdienst Gesundheit), um sich ihre gewonnenen Schultüten abzuholen. Ihre Karten wurde aus zirka 70 Einsendungen ausgelost.

Initiiert wird diese Schultütenverlosungsaktion für Schulanfänger jedes Jahr von der Zahnärztekammer Niedersachsen in Zusammenarbeit mit dem Jugendzahnpflegeteam des Landkreises Wesermarsch. Für die Teilnahme braucht es nur eine Postkarte mit dem Namen und der Adresse des Kindes, die an die Zahnärztekammer gesendet wird. Alle Einsendungen werden mit einer kleinen Aufmerksamkeit belohnt und anschließend an die örtlichen Stellen wie zum Bespiel Arbeitskreise, Zahnärzte oder Landkreise zur Auslosung weitergeleitet.

Die beiden Prophylaxefachkräfte Andrea Dobbert-Jasper und Claudia Leppin, die im Landkreis tagtäglich für die Jugendzahnpflege in Schulen und Kindergärten unterwegs sind, basteln eigens für diese Aktion Schultüten und befüllen diese mit zahngesundem Inhalt. Da kommen Tuschkasten, CD, Minibücher, Sommerspiel, Quartett, Kreide, Lineal, Stifte, Anspitzer und andere tolle Sachen beim Auspacken zum Vorschein. Und natürlich darf auch eine altersentsprechende Zahnbürste nicht fehlen. Den Kindern sind die beiden Frauen von der Jugendzahnpflege bereits bekannt, schließlich haben diese die Gewinner bereits während der Kindergartenzeit betreut und werden das auch in der Grundschulzeit fortführen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

So freuten sich Jonna Wilkens (Jaderberg), Paul Schröder (Brake), Leon Klinger (Berne), Ben Weichelt (Ovelgönne) und Fynn Colin Pump (Nordenham) nach einer kurzen Begrüßung, endlich ihre Schultüte in den Arm nehmen zu können –und hatten es nach einem kurzen Fototermin eilig, nach Hause zu kommen, um dort den geheimnisvollen und auch sehr schweren Inhalt zu begutachten.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden kürzlich Mitarbeiter des Landkreises Wesermarsch vom ersten Kreisrat Hans Kemmeries für ihr Dienstjubiläum geehrt.

Auf 25 Jahre beim Landkreis Wesermarsch blickt Claudia Oetken zurück. Ihre beruflichen Stationen beim Landkreis Wesermarsch waren die Ausländerbehörde und seit 2010 der Fachdienst Umwelt. Diesem ist sie bis heute treu (nicht auf dem Foto). Auch Claudia Hülsebusch- Kruse ist seit 25 Jahren dem Landkreis treu. Sie hat die Leitungsfunktion des BBZ-Kindergartens inne. Matthias Sturm war während seiner 25 Jahre im Dienste des Landkreises Wesermarsch unter anderem im Fachdienst Soziales, Sicherheit und Ordnung tätig und ist seit 2013 der Pressesprecher des Landkreises. Sandra Henzel durchlief während ihrer 25-jährigen Dienstzeit das Jugendamt, das Sozialamt und ist seit 2013 stellvertretende Fachdienstleiterin des Fachdienstes Personal.

40 Jahre im öffentlichen Dienst vollendete indes Manfred Büsing. Er durchlief während seiner langjährigen Beschäftigung den Fachdienst Soziales und den Fachdienst für Schule, Kultur und Sport. Aktuell ist er im Fachdienst für Sicherheit und Ordnung tätig. Burchard Heibült ist – nachdem er in mehreren Fachdiensten eingesetzt war – seit 1999 im Fachdienst 14, Rechnungsprüfungsamt (RPA) als Rechnungsprüfer tätig. Jörg Klinner war lange Jahre als Bauzeichner im Referat 61 tätig. Seit 2001 ist er im Fachdienst 65 (Liegenschaftsverwaltung) eingesetzt. Angelika Erdmann war von 1972 bis 1988 im Kreiskrankenhaus Brake und von 1988 bis heute im Fachdienst 53 (Gesundheitsamt) tätig. Kemmeries bedankte sich für die langjährige Treue und für die gute Zusammenarbeit.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.