NWZonline.de Region Wesermarsch

Gottes Segen und Politik

13.05.2016

Wir sind alle in Gottes Boot war das Motto der Erstkommunion in der katholischen St. Marien-Gemeinde in Brake am Sonntag, 8. Mai. Pfarrer Karl-Heinz Vorwerk reichte 19 Kindern aus Brake, Elsfleth und Ovelgönne zum ersten Mal die geweihte Hostie. Nach dem Festhochamt teilten die Kinder ihr eigenes Brot mit den vielen Besuchern der Messe. Die Erstkommunion empfingen: Balint Balassa (Brake), Benedek Balassa (Brake), Jan-Oliver Bartsch (Brake), Simon Dreyer (Ovelgönne), Lena Eggen (Brake), Simon Erbe (Brake), Ann-Kathrin Gebauer (Brake), Jean Golinski (Brake), Joël Grashorn (Elsfleth), Jasmin Klinner (Brake), Fabian Korsak (Brake), Christian Kreutzmann (Brake), Kamilla Mocigemba (Brake), Matteus Mocigemba (Brake), Julina Senft (Brake), Daniel Slota (Brake), Lasse Stöcker (Brake), Mia Stöcker (Brake) und Niklas Vormoor (Ovelgönne).

Die SPD-Landtagsabgeordnete Karin Logemann konnte Besucherinnen und Besucher aus der ganzen Wesermarsch in Hannover begrüßen. Die Bürgerinnen und Bürger aus Nordenham, Stadland, Jade, Elsfleth, Berne und Lemwerder waren einer der regelmäßigen Einladungen der Landtagsabgeordneten in den Sitz der Landesregierung gefolgt.

Vor Ort informierten sich die Besucher über die Arbeit der Abgeordneten. Viele Gäste nutzten die Gelegenheit, sich den Platz „ihrer“ Abgeordneten anzusehen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.