• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch

Kulinarisches: Grillsaison schon im Januar eröffnet

10.04.2014

Brake Zwar hat der Frühling bislang nur vergleichsweise wenig warme Tage beschert. Das hat viele Braker aber nicht davon abgehalten, die Grillsaison zu eröffnen. Die NWZ  hat sich bei Passanten erkundigt, was bei ihnen vorzugsweise auf den Grill kommt.

Andrea Melle (32) hat mit ihrer Familie vergangene Woche das erste Mal in diesem Jahr die Holzkohle angezündet. Dabei durften die Grillfackeln und das Stockbrot für die Kinder nicht fehlen. Die aus Wildeshausen stammende Frau selbst gibt sich mit Bratwurst und Kartoffelsalat zufrieden. „Ohne Schnick-Schnack“, wie sie sagt. Andrea Melle sieht auch die praktischen Vorteile des Grillens. „Wenn die Zeit mal knapp wird, dann ist das kein großer Aufwand.“

Ernst Juranek (68) und seine Tochter Lara (8) haben zum Start der Grillsaison gleich mit allen Nachbarskindern die ersten Nackensteaks verspeist. Das Fleisch kauft der Braker nur beim Schlachter. Gemüse wie etwa Tomaten und Aubergine sind als Beilage fester Bestandteil.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch Uta Voßkuhl (50) aus Brake grillt leidenschaftlich gern. Mittlerweile kommt bei jeder Gelegenheit der Kugelgrill, den sie sich nach amerikanischem Vorbild zugelegt hat, zum Einsatz. Da passt dann auch mal ein ganzes Hähnchen drauf. Die ersten Brutzel-Versuche hätten zwar nur verkohlte Ergebnisse hervorgebracht, gesteht die Brakerin. Aber mittlerweise wisse sie die Hitze, die der Kugelgrill zu entfachen versteht, gut einzuschätzen. Zum saftigen und vorzugsweise mageren Steak gehört eine Auswahl an Saucen. „Es ist immer für jeden was dabei“,schwärmt die Mutter.

Richtig früh ist Norbert Thümler (58) in die Grillsaison gestartet. Bereits Anfang Januar lagen die ersten Steaks auf dem Grill. Kanarische Kartoffeln und Mojosauce gehören stellten das vergleichsweise exotische Beiprogramm dar. Verspeist wurde die Mahlzeit angesichts der frostigen Januar-Temperaturen dann aber doch drinnen, verrät Norbert Thümler.

Ganz klassisch geht es dagegen bei Behrend Ibbeken (18) aus Berne zu. Sein Grill kam vor drei Wochen das erste Mal zum Einsatz. Der junge Mann grillt zwar nicht oft, doch wenn es ein freier Sonntag mal zulässt, trommelt er seine Freunde zusammen. Gemeinsam werden dann Bratwürstchen und Steaks auf den Grill gelegt und mit Salaten und Kräuterbaguettes verspeist.

Wenn Wetter und Zeit es zulassen, wird auch bei Frauke (34) und Andree Bitterer (39) im Freien gebrutzelt. Am wichtigsten sind für die Familie dann Fleisch und Würstchen, und als Beilagen gibt es grünen Salat.

Von Früh- über Gelegenheits- bis hin zu leidenschaftlichen Hobby-Grillern wird in dieser Saison also alles vertreten sein. Die Zeit, die sie dabei mit Freunden, Familie und Nachbarn verbringen, haben sie jedoch alle gemeinsam. Bleibt nur noch zu hoffen, dass das Wetter in den kommenden Wochen ein paar Sonnenstrahlen bereithält, damit den Grillmeistern nichts mehr im Wege steht.

Roland Kortlang, Inhaber der gleichnamigen Braker Fleischerei, hofft derweil, dass es endlich richtig Frühling wird. Denn bislang sei die Nachfrage nach Grillfleisch vergleichsweise verhalten gewesen.

Verena Sieling Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2708
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.