• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Tennishalle in Westerstede brennt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 33 Minuten.

Türen Und Fenster Geschlossen Halten
Tennishalle in Westerstede brennt

NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

100 Minuten gekonnt gemeistert

09.06.2017

Ellwürden /Abbehausen Ratlosigkeit steht Personal und Thekenrunde im „Ellwürder Dorfkrug“ ins Gesicht geschrieben. Die Kneipe rechnet sich nicht. Sie soll geschlossen werden. Abstruse Gedanken zum Erhalt des liebgewordenen Ecks gibt es genug – doch sind sie realistisch? Vier Wochen hat sich die Wirtin bis zum Ultimo noch gegeben. Was tun? Rundum Achselzucken. Unverhofft, gerade so, als hätte jemand höheren Orts die verzweifelten Hilferufe gehört, tritt die vermeintliche Event-Agentin Monika Hausmann in die Schankstube. Und plötzlich kommt es doch anders – ja, sogar ganz anders…

Der „Ellwürder Dorfkrug“ ist eigentlich der „Abbehauser Dorfkrug“ – und in der Schankstube standen nicht Ulrike, Jörg, Lena, Waldemar oder Margrit, sondern die Mimen der Ellwürder Spielschar. Sie feierten am Mittwoch vor fast ausverkauftem Haus die Premiere ihrer plattdeutschen Komödie „Fidis Schlüpfer fallt tolesd“. Der Dreiakter aus der Feder von Helmut Schmidt beginnt zurückhaltend, gewinnt aber schnell an Fahrt und endet absolut turbulent.

Geschenk zum Jubiläum

Die Komödie bot eine Herausforderung für die Ellwürder Laiendarsteller – zumal sie bislang nur kurzweilige, quirlige Sketche auf die Bühne gebracht hatten und kein 100 Minuten langes Stück. Dies war ihr Geburtstagsgeschenk für den Ellwürder Bürgerverein anlässlich seiner 125-Jahr-Feierlichkeiten.

Um es vorweg zu nehmen: Die Mimen haben ihr Jungfernstück trefflich gemeistert. So wie das Stück rasant an Tempo zulegte, kam auch das Publikum in Fahrt. Die anfängliche Zurückhaltung war schnell gewichen. Kräftige und spontane Lacher wechselten sich ab mit herzlichem Applaus.

Schließlich besaß das Stück, das die Spielschar mit Blick auf Ellwürder und Abbehauser Eigenheiten an wenig umgeschrieben hatte, auch alle Würze, eines plattdeutschen Klassikers: ausgeprägte Mimik, übertriebene Gestik, absurde Details sowie eine von Spontaneität und Überraschungen bestimmte Handlung.

Lustige Verstrickungen

Verstrickungen sind natürlich auch beim Stück um Fidis Schlüpfer allgegenwärtig. Da gibt es die heiße Dreamboy-Show, den Immobilienschwindel, den grotesken Auftritt des Obdachlosenkontrolleurs, die Erzählung vom Tankstellenraub in Ellwürden und die Abzocke bei Wirtin Margret durch zwei Trickbetrüger. Alles ist irgendwie miteinander verwoben. Erst in den letzten zehn Minuten löst sich der wirre Knoten der Verstrickungen. Die Hüllen der unfreiwilligen Ellwürder Callboys fallen und noch viel mehr… Eines sei versprochen: Alles wird gut!

In der Komödie „Fidis Schlüpfer fallt tolesd“ spielen mit: Dörte Kröger, Britta Janßen, Michael Rohde, Christiane Kirschke, Dirk Lüdemann, Jens Ratschke, Mara Schwäke, Melanie Spohler und Dario Jaudszim. Als Topuusterin wirkt Renate Weber. Um die Maske kümmert sich Birgit Miller. Für den Kulissenaufbau zeichnete Wolfgang Kirschke verantwortlich. Als „Mann für alles“ schließlich kümmert sich Marc Spohler eben um alles.

Eintrittskarten für die drei noch folgenden Aufführungen im Abbehauser Dorfkrug an diesem Freitag, 9. Juni, am 16. Juni (jeweils 19.30, Eintritt 7 Euro) und am 18. Juni (ab 14 Uhr inklusive Kaffeetafel zu 13,50 Euro) gibt es im Landhotel Butjadinger Tor täglich zwischen 8 und 18 Uhr und an der Abendkasse.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.