• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

41 Gruppen beim Festumzug

03.09.2015

Ovelgönne Jetzt ist es amtlich: 41 Gruppen werden an diesem Sonntag, 6. September, am Festumzug des Ovelgönner Pferdemarktes teilnehmen. „Endlich haben wir die 40er-Marke geknackt. Darauf können wir wirklich stolz sein“, sagt Rudi Schulenberg, der seit 24 Jahren den Umzug organisiert.

Besonders freut sich Schulenberg darüber, dass neben den bereits bestens bekannten Gruppen viele neue Vereine den Mut gefunden haben, sich am Traditionsumzug durch das Burgdorf Ovelgönne zu beteiligen. Der Start erfolgt um 14 Uhr. Begleitet werden die Gruppen von der Feuerwehr Ovelgönne sowie sechs Musikzügen, die ordentlich für Stimmung sorgen werden. Wieder mit von der Partie werden unter anderem folgende Gruppen sein: der Bürgerverein Rüdershausen, die Burgläufer, der Binderclub Oldenbrok, die Landjugend sowie Turnvater Jahns Enkel.

Eröffnet wird der 385. Ovelgönner Pferdemarkt bereits am Sonnabend, 5. September, 14.30 Uhr, mit der Gewerbeschau in der neuen Reithalle. Organisator Reinhard Krause verspricht ein attraktives Programm und freut sich zugleich auf eine Premiere. „Vor der Reithalle wird eine Motorrad-Rennbahn für Kinder und Jugendliche aufgebaut“, sagt Krause und betont, dass sie an allen drei Pferdemarkttagen in Betrieb sein wird.


  Weitere informationen unter   www.ovelgoenne.de 
Hans-Carl Bokelmann
Jade/Ovelgönne
Redaktion Brake
Tel:
04401 9988 2304

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.