• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Störung im Telefonnetz der EWE
EWE-Störung – Großleitstelle meldet Entwarnung

NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Ausstellung: 630 Euro im „Winterwald“ gesammelt

17.11.2015

Nordenham Gemütliche Stimmung, Livemusik und liebevoll handgefertigte Artikel – das erwartete die Besucher am Freitag und Sonnabend bei der Ausstellung „Advent im Winterwald“ in der Blumenboutique von Karin Meißner-Brown. Neben adventlichen Dekorationen und Kränzen gab es selbstgenähte Mützen und Schals, handgemachte Taschen und Schmuck zu bestaunen.

Besonders gut kam wieder die „Lebendige Musikbox“ an, die auf eine Idee des Lions Clubs Emy Rogge zurückgeht. Die Besucher konnten sich gegen eine Spende aus einem Repertoire von 20 Liedern ihre Favoriten heraussuchen. Und dann legte die Band los. Die Musiker waren Christine Sassen-Schreiber (Flöte), Annette Folgmann (Violine), Georg Dürr (Violine), Doris Becker (Flöte), Lothar Schlesies (Gitarre) und Rainer Torkel (Gitarre). Bereits am Freitag hatten die Nordenhamer Molly Feldhusen, Pasco Schulz und Claus Schultze bei der Ausstellung gespielt.

Durch die Spenden für Musik sowie für Glühwein und Kinderpunsch sind insgesamt 630 Euro zusammengekommen. Der Erlös wird wieder Kindern aus Familien mit geringem Einkommen zugute kommen. Der Lions Club Emy Rogge will ihnen ermöglichen, an „Nordenham on Ice“ teilzunehmen. Der Nordenhamer Kinderschutzbund kümmert sich darum.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Nordenhamer Lions Club der Männer nutzte die Gelegenheit, um seine Adventskalender zu verkaufen. Auch der Erlös aus dieser Aktion wird für karitative Zwecke verwendet.

Nach den Worten von Karin Meißner-Brown hat sich die Ausstellung in den vergangenen Jahren sehr positiv entwickelt: „Es sind alle Altersgruppen vertreten, und jedes Jahr kommen mehr Besucher. Ich bin sehr zufrieden.“ Aufgrund der großen Resonanz stehe einer Wiederholung der Veranstaltung im kommenden Jahr wieder 14 Tage vor dem 1. Advent nichts im Wege.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.