• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Braukunst aus dem Norden hat allerhand zu bieten

05.09.2019

Abbehausen Bierfreunde in der Region kommen an diesem Wochenende in Abbehausen voll auf ihre Kosten. Zum ersten Mal lädt Gastronom Udo Venema zum Abuser Bierfest ein.

Die Biertage finden an diesem Freitag, 6. September, und Samstag, 7. September, auf dem Außengelände des Butjenter Brauhauses in Abbehausen statt. Inhaber Udo Venema und Braumeister Andreas Christiani wollen mit der Veranstaltung zeigen, dass die traditionelle Braukunst im Norden allerhand zu bieten hat.

Insgesamt acht verschiedene Hausbrauereien werden während der Biertage sich und ihre Spezialitäten präsentieren. Natürlich werden die Besucher auch die Gelegenheit bekommen, die unterschiedlichen Gerstensaft-Kreationen zu probieren. Mit dabei sind die Oldenburger Brauerei OLs, die Küstenbrauerei Werdum, die Osterholzer Hausbrauerei, die Privatbrauerei Bannas aus Lohmühle, das Vareler Brauhaus, das Brauhaus Ostfriesen-Bräu aus Großefehn-Bagband, das Norderneyer Brauhaus und selbstverständlich das Butjenter Brauhaus.

Rund um den Gerstensaft gibt es ein buntes Veranstaltungsprogramm mit Live-Musik, Flohmarkt, Brauhausführungen und Hopfenernte. Auch die Wahl der Hopfenkönigin findet in diesem Jahr als Teil des Bierfestes statt.

Die Abuser Biertage beginnen am Freitag, 6. September, um 17 Uhr. Für die Musik sorgt die Band Gezeiten-Rock, die aus Musikern aus der Wesermarsch besteht. Jeweils um 18 und um 20 Uhr beginnen Führungen durch das Butjenter Brauhaus unter der Leitung von Braumeister Andreas Christiani. Die Führungen dauern etwa 45 Minuten. Gegen 22 Uhr endet dann am Freitag der erste Abuser Biertag.

Am Samstag, 7. September, beginnt um 11 Uhr ein Floh- und Kreativmarkt im hinteren Bereich des Hotelparkplatzes. Um 14 Uhr startet das Programm des Bierfestes. Unter anderem können die Besucher an einem Wettbewerb im Hopfenzupfen teilnehmen. Das Rohmaterial dafür stammt aus Udo Venemas Hopfengarten, der sich gegenüber des Butjenter Brauhauses auf der anderen Seite der Butjadinger Straße befindet.

Musik gibt es am Samstag ab 16 Uhr vom Nordenhamer Shanty-Chor. Die Lokschuppen-Combo aus Butjadingen steht ab 19 Uhr auf der Bühne. Braumeister Andreas Christiani führt auch am Samstag durch das Brauhaus. Die erste Führung startet um 16 Uhr, die zweite um 18 Uhr.

Merle Ullrich Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.