• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Weihnachtsferien beginnen früher
VW Emden stoppt Produktion für dieses Jahr

NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Gesang: Erstmals unter neuer Leitung

16.07.2019

Abbehausen Neue Besen kehren bekanntlich gut. Das zeigte sich auch am Sonntag während des musikalischen Abendgottesdienstes, den die Lektorin Christiane Kirschke in der St.-Laurentius-Kirche in Abbehausen hielt. Der gemischte Chor White Gospels präsentierte sich hier erstmalig unter seiner neuen Leitung der Öffentlichkeit.

Das Ensemble, das aufgrund der Ferienzeit nur mit 14 Sängerinnen und 2 Sängern vertreten war, wird nach dem Weggang von Jaret Choolun im Winter von dem Bremerhavener Rui M. Ferreira Almeida geleitet. Der gebürtige Portugiese studierte Kirchenmusik an der Hochschule für Künste in Bremen und leitet aktuell fünf Chöre. Die Zusammenarbeit mit dem mehrstimmigen Chor, der für vieles Neues offen sei, gestalte sich sehr positiv, sagte er am Sonntag. Und auch die insgesamt 32 Chormitglieder sind sehr zufrieden. „Das klappt mittlerweile super. Wir möchten ihn nicht mehr hergeben. Er ist ein sehr kreativer Kopf“, freut sich die Vorsitzende Christina Carstens.

Insgesamt fünf eher unbekannte und schwierig zu singende mehrstimmige Gospels hörten die rund 80 Besucher in der Kirche mit der Keyboardbegleitung durch Rui M. Ferreira Almeida, der zwischendurch auch an der Orgel saß. Das Lied „We are marching in the Light of God“ dürfte den White-Gospels-Fans wahrscheinlich bekannt sein. Neu aber war die Interpretation des Stücks „Hallelujah Salvation and Glory“ sowie die Darbietung von „Come, let us sing“ und „Let the Heaven Light Shine on me“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Den mehrstimmigen Gesang mit Soloeinlagen meisterte das ausdrucksstarke Ensemble so souverän, dass die Besucher am Ende nicht nur begeistert klatschten. Fast alle Zuhörer erhoben sich von ihren Plätzen. Verständlich, dass da eine Zugabe nicht fehlen durfte.

Die White Gospels würden sich sehr über neue Mitstreiter in ihren Reihen freuen, vorrangig in den tiefen Stimmlagen Bass und Tenor. Die Chormitglieder treffen sich regelmäßig montags in der Zeit von 18.45 Uhr bis 20.15 Uhr im Abbehauser Gemeindehaus. Die nächste Probe findet am 22. Juli statt. Nach der Sommerpause geht es dann am 26. August weiter.

In der Vorweihnachtszeit wollen die White Gospels ein weiteres Konzert in der Abbehauser St.-Laurentius-Kirche geben.


Mehr Infos unter   www.whitegospels-nordenham.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.