• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Party: AC-Revival: Neuauflage im März

01.10.2014

Nordenham Die AC-Revival-Party im März dieses Jahres gehörte für viele zu den Höhepunkten des Jahres. 650 Besucher vor allem aus der Generation Ü 40 ließen die Erinnerungen an den Tanzschuppen in der Peterstraße aufleben und feierten in der Friedeburg ein Riesenfest. Seitdem häufen sich bei den Organisatoren Helmut Dietrich und Joachim Riese die Nachfragen: Wird es eine Neuauflage geben? Und wenn ja, wann?

Die gute Nachricht: Es gibt eine Neuauflage. Und inzwischen gibt es auch schon einen Termin. Helmut Dietrich und Joachim Riese wollen die nächste AC-Revival-Party am Sonnabend, 21. März, 2015 veranstalten. Veranstaltungsort ist wieder die Friedeburg. Genau ein Jahr nach der Premiere wird sich die Stadthalle wieder in einen großen Tanztempel verwandeln.

Die Besucher können davon ausgehen, dass erneut vor allem Musik aus der Zeit gespielt wird, in der das AC für viele junge Leute eine Art zweite Heimat geworden ist – also vor allem aus den 70er- und 80er-Jahren. Die Planungen für die AC-Party stecken noch in den Kinderschuhen. „Darüber werden wir uns in den nächsten Wochen intensiv Gedanken machen“, sagt Helmut Dietrich. Am liebsten möchten er und Joachim Riese neben Musik aus der Konserve auch Live-Musik anbieten. Anders als bei der Premiere wollen Helmut Dietrich und Joachim Riese aber nicht selbst auf der Bühne stehen. Die Organisatoren möchten am liebsten Künstler anheuern, die früher auch im AC aufgetreten sind. Ob das klappt steht allerdings noch in den Sternen. Helmut Dietrich will in Erfahrung bringen, wer von den einstigen Disco-Stars heute noch aktiv ist.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wann der Kartenverkauf losgeht, kann Helmut Dietrich noch nicht sagen, weil zunächst einmal die Details geklärt werden müssen. Aber bei den vielen Nachfragen können die Veranstalter sicher sein, dass die Friedeburg wieder rappelvoll sein wird. Bei der Premiere waren die Tickets in null Komma nichts ausverkauft. Und von ihrem ursprünglichen Plan, die Fete im Abbehauser Dorfkrug steigen zu lassen, mussten die Veranstalter ganz schnell wieder Abstand nehmen. Selbst mit dem Umzug in die Stadthalle konnten die Organisatoren nicht alle Kartenwünsche erfüllen.

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2205
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.