• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Sommermärchen-Affäre um Fußball-WM 2006
Fifa verfolgt Verfahren gegen Beckenbauer und Co. nicht weiter

NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Fete: AC-Revival-Party: Es gibt noch reichlich Tickets

25.02.2017

Nordenham Als Helmut Dietrich, Oliver Hübler und ihre Mitstreiter vor vier Jahren zum ersten Mal zur AC-Revival-Party in die Friedeburg eingeladen hatten, da gingen die Eintrittskarten so schnell weg, dass viele Nordenhamer in die Röhre guckten. Für die vierte Auflage der Riesenfete, die am Samstag, 25. März, ab 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr) in der Stadthalle steigt, gibt es dagegen noch reichlich Karten, obwohl der Vorverkauf schon seit einigen Wochen läuft. Die beiden führen das in erster Linie auf ein Gerücht zurück, wonach die Tickets schon seit längerer Zeit vergriffen sind. Helmut Dietrich widerspricht vehement und rührt deshalb noch einmal kräftig die Werbetrommel. Die Tickets für die Party, bei der ausschließlich Musik aus den 70er- und 80er-Jahren gespielt wird, gibt es zum Preis von 13 Euro in der Geschäftsstelle von Nordenham Marketing & Touristik.

90er-Jahre-Partyam 17. September

Eine Neuauflage der 90er-Jahre-Party, die im vergangenen Jahr ein Riesenerfolg war, plant der Friedeburg-Hallenmanager Helmut Dietrich für Samstag, 17. September. Bei dieser Fete sorgen die Discjockeys Oliver Hübler und Markus Becker für die Musik. Die Karten sind ab dem 27. März in der Geschäftsstelle von Nordenham Marketing & Touristik erhältlich. Sie kosten 15 Euro.

Anders als in den vergangenen Jahren wird es diesmal keinen Live-Auftritt bei der Fete geben. Oliver Hübler macht kein Geheimnis daraus, dass dieser Programmpunkt in den vergangenen Jahren bei vielen Besuchern nicht gut ankam. Deshalb haben sich die Veranstalter entschlossen, diesmal darauf zu verzichten. „So können wir nonstop die Disco laufen lassen und haben mehr Zeit, Titel zu spielen, die ansonsten rausfallen würden“, sagt Oliver Hübler, der bei der Party für die Musik der 80er-Jahre zuständig ist. Helmut Dietrich kümmert sich um die 70er-Jahre. Die beiden haben in der goldenen Ära des AC am Plattenteller gestanden. Helmut Dietrich übernimmt den Part von Joachim Riese, der erkrankt ist und möglicherweise nicht rechtzeitig fit wird, um beim AC-Revival, Volume 4, aufzulegen.

Nach den Worten von Helmut Dietrich wird, wie in den vergangenen Jahren, ein 16 Meter langer Tresen aufgebaut, so dass eine zügige Getränkeversorgung sichergestellt ist. Es wird eine Lichtshow mit Nebel- und Lasereffekten geben sowie eine große Tanzfläche. Und natürlich gibt es die Möglichkeit, viele alte Bekannte wiederzutreffen, die in den 70er- und 80er-Jahren in der Nordenhamer Kult­discothek ein- und ausgegangen sind. Einer von ihnen ist der einstige Inhaber Jochen Troch, der aus Mallorca anreisen wird, um die Kundschaft von damals wiederzutreffen. Darüber hinaus erwarten Helmut Dietrich viele ehemalige Mitarbeiter des AC.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2205
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.