• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Die letzten „Drei Minuten“

05.07.2018

Achterstadt Zum Abschluss der Ausstellung „Drei. Minuten. Ewigkeit“ findet am Sonntag, 8. Juli, eine Lesung mit Dr. Uta Fleischmann in der Ysabel-Sureth-Privatgalerie (Achterstädter Straße 10 und 11) statt. Beginn der Veranstaltung ist um 15 Uhr.

Uta Fleischmann liest Texte von Peter Handke, Eugen Gomringer, Meret Oppenheim und anderen. Dabei wird sie eine Verbindung zwischen den Kunstwerken der aktuellen Ausstellung und dem literarischen Text herstellen. Die Literatur- und Sprachwissenschaftlerin Uta Fleischmann ist seit 1983 freiberuflich tätig. Sie hat Lehraufträge, unter anderem an der Universität Oldenburg und an der Fachhochschule Wilhelmshaven.

Die Werke der Künstler Jo Schmid (Fotografie), Claudia Schneider (Skulptur) und Claus Wettermann (Holzskulptur) sind noch bis Sonntag, 8. Juli, zu sehen – samstags von 14 bis 18 Uhr und sonntags von 11 bis 18 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.