• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Alle Generationen eingebunden

04.08.2015

Augustgroden „Ihr macht alles richtig“, lobte Bürgermeister Klaus Rübesamen den Vorsitzenden des Bürgervereines Augustgroden, Hergen Hülstede, beim Andelfest-Frühschoppen am Sonntagvormittag. Der Verein habe es wieder einmal geschafft, alle Generationen anzulocken und einzubinden, zollte auch CDU-Fraktionschef Günter Busch dem Verein seine Hochachtung.

Über 50 Senioren kamen ins Festzelt, um sich beim Klönschnack sowie bei Kaffee und Kuchen zu amüsieren. Für die musikalische Begleitung sorgten die Ammerländer Jagdmusikanten und auch die Tanzgruppe des Schützenvereins Altenhuntorf brachte die Besucher mit ihren Tänzen und Scherzeinlagen zum Lachen.

Nebenan in der Küstenschutzhalle war wieder der Spieleparcours für die jüngeren Gäste aufgebaut, was Gaby Wührmann, Sandra Onken und Heike Manthei übernommen hatten. Mit einer Spielkarte konnten die Kinder an sechs Stationen Punkte sammeln. Die große Boßelbahn, Milcheimerzielwerfen, Leitergolf, die verrückten Flummies, Boßeln auf der Schrägbahn und Luftkegeln standen auf dem Programm.

Draußen war die Freiwillige Feuerwehr mit einem Fahrzeug vor Ort, hatte eine Spritzwand aufgebaut und bot ein Armaturenpuzzle an. Zum Schluss gab es eine kleine Siegerehrung, bei der die Preise nach Altersklassen sortiert waren. Eine Torwand, ein Skateboard, ein Fußballtor, ein Laufrad, Spiele oder Malsachen wurden verteilt und sorgten für leuchtende Kinderaugen.

Bereits am Donnerstagabend war im Festzelt um wertvolle Preise gespielt worden. Beim Skat hatte Klaus Gabriel-Jürgens die besten Karten und siegte mit 2199 Punkten vor Rolf Blumenberg (1975) und Eugen Böning (1860). Beim Mensch-Ärger-Dich-Nicht gewann Lotti Brüning vor Ursel Prieske und Marianne Schmidt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.