• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Am Sonntag shoppen gehen

01.08.2016

Brake Der dritte verkaufsoffene Sonntag in Brake findet am 7. August im Zuge des diesjährigen Braker Binnenhafenfests statt. Die Braker Geschäftsleute laden von 13 bis 18 Uhr zum Shoppen und Stöbern auf der „maritimen Meile“ ein. Bereits ab 11 Uhr findet in der Lindenstraße der Familienflohmarkt statt, auf dem nach Lust und Laune gefeilscht werden kann. Umrahmt wird der verkaufsoffene Sonntag von zahlreichen Aktionen und Angeboten.

Die Braker Geschäftsleute haben sich für diesen Tag attraktive Angebote in ihren Geschäften überlegt und stehen bei Fragen und Anregungen gerne zur Verfügung. Das Lille Hus veranstaltet beispielsweise einen Rabatt-Tag und auch Sport Nord plant einen Sommerschlussverkauf.

Ergänzt wird das maritime Einkaufserlebnis durch vielseitige Verkaufsstände. Zur Stärkung erwartet die Besucher unter anderem amerikanisches Softeis und Donuts mit appetitlichen Soßen und schmackhaften Toppings. Der Trauertreff für die Wesermarsch wird vor seinen Räumen an der Breiten Straße 27 Waffeln und Getränke für den guten Zweck verkaufen. Wer es deftiger mag, der bekommt beim „Imbiss Reiners“ Pommes und Bratwurst.

Auch die Nordwest-Zeitung wird wieder kostenlose Leseexemplare an die Besucher verteilen. Selbstgenähte Hosen, Schultertaschen, Schals und Handytaschen gibt es am Verkaufsstand von Meike Dannenhaus aus Weyhe.

An der „Spelunke zum stinkenden Hering“ können sich die Kinder schminken lassen oder bekommen ein Glitzer-Tattoo nach ihren Wünschen.

Passend zum maritimen Motto der Veranstaltung bietet das Familien- und Kinderservicebüro vor dem ehemaligen ALDI-Gebäude eine kreative Bastelaktion an, bei der Fische gebastelt werden können. Für die Erwachsenen gibt es vor der Harrier-Kajüte die neusten Automodelle von der Firma Vowinkel zu bestaunen.

Das Schiffahrtsmuseum der oldenburgischen Unterweser veranstaltet von 14 bis 16 Uhr im Haus Borgstede & Becker, Breite Straße 9, eine Familienführung durch die aktuelle Sonderausstellung „FliesenKultur“. Die Führung wird von der Niederlandistin Marie-Christine Raddatz durchgeführt und kostet zehn Euro pro Person, inklusive Kaffee und Kuchen. Die Kinder können zudem Fliesen-Mandalas malen oder Fliesen-Schiebespiele ausprobieren. Um eine vorherige Anmeldung wird aus organisatorischen Gründen gebeten, entweder telefonisch unter Telefon   04401/6791 oder per Mail an info@schiffahrtsmuseum-unterweser.de.

Auch an der Weserstraße wird viel geboten. Bereits für Sonnabend, 6. August, und am 7. August lädt das Famila-Center zum großen „Piratenfest“ ein. Hier können sich die Kinder ein Piraten-Outfit nach ihren Wünschen basteln, natürlich stilecht mit Augenklappe und Piratenhut! Auf dem Piratenparcours lernen sie wie ein Segel gehisst, Haifische geangelt und die Schatzinseln erobert werden. Selbstverständlich ist auch der Schatz des Piratenkapitäns versteckt, der im Sand der Pirateninsel gefunden werden muss. Die Gastronomie hat am Sonntag bereits ab 12 Uhr geöffnet.

Als Service steht den Besuchern wieder ein kostenloser Busshuttle zur Verfügung. Der Fahrplan ist in der Tourist-Info oder unter www.brake-touristinfo.de erhältlich.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.