NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Veranstaltungen: Am Wochenende brummt’s in Butjadingen

20.08.2015

Butjadingen Das wird ein ereignisreiches Wochenende in der Bädergemeinde. „Gezeiten“-Eröffnung und „Lagune in Flammen“ in Burhave, das Treffen der Plattboden-Schiffe in Fedderwardersiel, Goosmart in Langwarden – an allen Ecken und Enden brummt’s. Wer sich nicht der Qual der Wahl aussetzen will, nimmt einfach alle Veranstaltungen wahr. Die NWZ  gibt eine Übersicht, was wann wo läuft.

Plattbodenschiffe

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Treffen der Plattbodenschiffe(r) ist der Beitrag des Bürgervereins Fedderwardersiel zu den 30. Kunst- und Kulturwochen „Gezeiten“. An diesem Freitag, 21. August, werden die Gaffelsegler gegen 15.30 Uhr im Fedderwardersieler Hafen einlaufen – begleitet von der DLRG und Mitgliedern des Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS). Bürgervereinsvorsitzende Ruth Schulz-Buchholz wird am Pegelhäuschen Position beziehen, um die Gaffelsegler von dort zu begrüßen und sie vorzustellen. Dann spendiert der Bürgerverein für die Crews ein Fass Freibier.

Am Sonnabend, 22. August, haben Interessierte nicht nur die Gelegenheit, die Plattbodenschiffe in Augenschein zu nehmen, sondern es gibt auch ein Rahmenprogramm. Um 11 Uhr beginnt eine Führung durchs Nationalpark-Haus mit Annegret Martens alias Fischersfrau Amalie. Von 10 bis 11 Uhr können sich Interessierte im Museum zudem in alter Handwerkskunst üben und Scrimshaws anfertigen.

Um 14 Uhr tritt der Shantychor Butjenter Blinkfüer auf. Um 15 Uhr schließt sich eine maritime Lesung mit Annegret Martens an. Ab 16 Uhr können Besucher sich in altem seemännischem Handwerk versuchen – an einer Reeperbahn, beim Netzflicken, beim Reusenflechten und beim Knotenschlagen.

Die Plattbodenschiffe werden auch am Sonntag, 23. August, noch im Hafen zu sehen sein, ehe sie sich an dem Tag gegen 17 Uhr wieder aus Fedderwardersiel verabschieden.

„Gezeiten“-Eröffnung

Die „Gezeiten“ feiern in diesem Jahr einen runden Geburtstag: Zum 30. Mal finden die Butjadinger Kunst- und Kulturwochen statt. Bei der offiziellen Eröffnung an diesem Freitag ab 19.30 Uhr im Atrium in Burhave (Strandallee 61) wird Renate Knauel, Vorsitzende des „Gezeiten“- Arbeitskreises, die Gäste begrüßen. „Menschen brauchen Kultur! Kultur braucht Menschen“ lautet das Thema eines Vortrags, den Thomas Kossendey, Präsident der Oldenburgischen Landschaft, halten wird. Ein satirisches Programm unter dem Titel „Highlights aus Hightide“ bieten Klaus Turmann und Bernd Bultmann. Den musikalische Rahmen bestreitet mit Jazz-Standards das Robert-Ueckermann-Quartett.

„Lagune in Flammen“

Die Nordsee-Lagune in Burhave wird am Sonnabend in Flammen stehen. Das ist aber kein Grund, die Feuerwehr zu rufen. Die Höhepunkte der Veranstaltung „Lagune in Flammen“, die in diesem Jahr zum neunten Mal stattfindet, sind die „Burning Man“- Feuershow (21.30 Uhr), Das Fackelschwimmen der DLRG (gegen 22.15 Uhr) sowie ein großes Höhenfeuerwerk (gegen 22.30 Uhr).

Einlass gewährt die Lagune ab 19 Uhr. Für Live-Musik sorgt die Jeveraner Band Hearing Fall. Kinder können Laternen basteln und Stockbrot backen.

Langwarder Goosmart

Nachdem die Kegelwoche erfolgreich über die Bühne gegangen ist, startet der Goosmart in Langwarden an diesem Sonnabend um 20 Uhr mit einem Vortrag von Annegret Martens. „Der Goosmart im (Ge)Zeitenwandel“ lautet ihr Thema. Gegen 21 Uhr beginnt im Festzelt (Am Friesenhügel) ein gemütliches Beisammensein mit Blumentombola und der Ehrung der erwachsenen Sieger der Kegelwoche.

Am Sonntag fällt um 10 Uhr der Startschuss für das Markttreiben. Im Anschluss an einen Zeltgottesdienst, der um 10.30 Uhr beginnt, gibt es einen Frühschoppen. Um 14 Uhr schließt sich der Umzug durchs Dorf mit dem Gänseliesel-Paar an, ehe um 15 Uhr ein bunter Nachmittag startet, bei dem auch die erfolgreichen Kinder der Kegelwoche geehrt werden.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.