• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Chor: Auch Männerstimmen sind erwünscht

18.02.2011

SCHWEEWARDEN Sein 25-jähriges Bestehen will der Chor „Weserfinken Schweewarden“ im Herbst in kleinem Rahmen feiern. Zurzeit ist der gemischte Chor ein reiner Frauenchor mit 18 aktiven Sängerinnen. Zwei Sängerinnen sind neu hinzugekommen. Nicht nur weitere Frauen, sondern auch Männerstimmen sind erwünscht. Interessierte sollten einfach einmal zu den Chorabenden donnerstags ab 20 Uhr in der Multifunktionshalle in Schweewarden kommen.

Zu einem Kohlessen trifft sich der Chor am 5. März. Auch stehen für 2011 bereits einige Auftritte der Weserfinken bei Jubiläen und Geburtstagen fest. Im Juli ist eine Fahrradtour geplant.

Mit einem schön gedeckten Kaffeetisch sind die Sängerinnen jetzt zur Jahreshauptversammlung empfangen worden. 1. Vorsitzende Erdmuthe Hülsebusch dankte allen Frauen. Ein besonderer Dank ging an Chorleiterin Harma Barthel, die um vollzähliges Erscheinen bei Chorproben und Auftritten bat.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Neuwahlen bestätigten einmütig für weitere zwei Jahre Erdmuthe Hülsebusch als 1. Vorsitzende und Marianne Paradies als stellvertretende Vorsitzende. Weiter sind einmütig gewählt worden: Kassenführerin Christa Sommer, Schriftführerin Marlis Philipp, Notenwartin Gabriele Jurdecki, Pressewartin Marianne Paradies und in den Festausschuss Gabriele Jurdecki, Hildegard Huth und Uschi Carstens.

Während der Jahreshauptversammlung ließ Schriftführerin Marlis Philipp das vergangene Jahr nach Auskunft von Pressewartin Marianne Paradies mit einem lockeren und kurzweiligen Bericht Revue passieren.

Zu den Aktivitäten der Weserfinken zählten: Grünkohlessen, Auftritte in Altenheimen und bei runden Geburtstagen, ein Ausflug zum Dümmersee, eine Einladung zum Weinfest in Widders, mehrere Advents- und Weihnachtssingen, ein Benefizsingen in FAH für die Aktion Hilfe für Marion Filzmoser und andere sowie eine CD-Aufnahme mit Lars Cohrs in Nordenham.

Kassenprüferin Gaby Thierbach bescheinigte der Kassenführerin Christa Sommer eine perfekte Kassenführung. Alle Sängerinnen bedankten sich beim Festausschuss für die gut organisierten Veranstaltungen und Feste.

Die beiden neu hinzu gekommenen Sängerinnen bestätigten während der Jahreshauptversammlung, dass sie sich im Weserfinken-Chor sehr wohl fühlen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.