• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Auf den Spuren der Musikerfamilie Bach

31.08.2016

Brake Zu einer besonderen musikalischen Darbietung lädt die Kulturförderung Brake für Sonntag, 18. September, in die Bartholomäuskirche in Golzwarden ein. Beginn ist um 18 Uhr.

Dorothea Kunst (Traversflöte) und Susanne Peuker (Barockgitarre) bilden das Bremer Ensemble „Musical delight“‚ das musikalisches Vergnügen bedeutet. Die beiden Musikerinnen widmen dieses Konzert der großartigen Musikerfamilie Bach.

Johann Sebastian Bach (1685-1750) war einer der berühmtesten Organisten seiner Zeit, Virtuose auf allen Tasteninstrumenten und begnadeter Komponist. Berühmt sind beispielsweise seine Suite Air sowie das Weihnachtsoratorium und die Johannes-Passion.

Aus seinen zwei Ehen mit Maria Barbara und Anna Magdalena gingen 20 Kinder hervor, von denen einige zu Lebzeiten ähnlich berühmte Musiker wurden wie ihr Vater. Brieftexte, Anekdoten und vor allem die Musik, von Vater Bach und den Söhnen Wilhelm Friedemann, Carl Philipp Emanuel, Johann Christoph Friedrich und Johann Christian nehmen die Zuhörer mit auf einen „Besuch bei Familie Bach“.

Eintrittskarten zum Preis von 15 Euro sind im Kirchenbüro an der Kirchenstraße 24 in Brake sowie in den Buchhandlungen Gollenstede im Famila-Center an der Weserstraße und in der Breiten Straße 8 erhältlich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.