• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Aufwärmen für das Festival im August

08.05.2012

BRAKE Die Braker Festivalsaison beginnt an diesem Sonnabend mit dem so genannten „WaterQuake-Warm Up“ im Central-Theater. Beginn ist um 20 Uhr, bereits ab 19 Uhr ist Einlass. Karten für diesen musikalischen Abend gibt es nur an der Theaterkasse zum Preis von 4 Euro. Davon wird 1 Euro für den Umbau des Theaters in ein Kulturzentrum gespendet.

An dem Abend, der zum „Aufwärmen“ für das WaterQuake-Festival am 10. und 11. August gedacht ist, treten insgesamt drei Bands auf, teilt der veranstaltende Stadtjugendring mit. „Nestable“ aus Brake ist für Hardrock zuständig, „GreenZ“ aus Oldenburg hat sich dem Alternative Rock verschrieben, „MidAir feat. Linguisten“ aus Lingen präsentieren Ska und HipHop. Die Band „Brainwayve“ aus Westerstede musste ihren geplanten Auftritt aus gesundheitlichen Gründen absagen. Dafür steht nun „GreenZ“ auf der Bühne des Central-Theaters.

Bei diesem „Warm Up“ wird es bereits Tickets für das WaterQuake-Festival im August zu kaufen geben. Eine Karte kostet 16 Euro. Die Organisatoren des Stadtjugendrings haben ein großes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Neben zwölf Bands aus den Bereichen Ska, Reggae, Elektro, Punk, Folk und Indie-Rock gibt es Spontantheater, eine Feuershow-Gruppe und eine After-Show-Party.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.