• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
A 29 in Richtung Wilhelmshaven gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Unfall Bei Großenkneten
A 29 in Richtung Wilhelmshaven gesperrt

NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Autor hat Gänsehaut vor lauter Begeisterung

02.02.2012

BRAKE Saukomisch ist das aktuelle Stück der Niederdeutschen Bühne Brake. Die Komödie „Swieneree up Hinners Hoff“ ist jetzt noch sieben Mal im BBZ-Forum zu sehen, nämlich an diesem Donnerstag um 20 Uhr und am Sonnabend jeweils um 20 Uhr, am Sonntag um 15.30 Uhr, am 9., 10. und 11. Februar jeweils um 20 Uhr und letztmalig am 12. Februar um 15.30 Uhr.

Im Mittelpunkt des Stücks steht der gnaddelige Schweinebauer Franz Hinners, großartig gespielt von Hein Ahting. Er mästet seine Scheine mit illegalen Futterzusätzen. Das sorgt für eine Menge Trubel, als die Tiermedizinstudentin Lisa (Frederieke Gomilar) ein Praktikum auf dem Hof beginnt.

Voll des Lobes für die Braker Inszenierung ist der Autor des Stücks, der in Oldenburg lebende Helmut Schmidt. Er lässt auf seiner Homepage im Internet wissen, dass er den Mitgliedern des Ensembles sowie Regisseur Helmut Stührenberg am liebsten einen Orden verleihen würde. Schmidt war bei der Premiere dabei gewesen. Als sich am Ende der Vorhang schloss, habe er vor Begeisterung eine Gänsehaut gehabt. „Wer richtig gutes Theater sehen will, der soll nach Brake fahren“, empfiehlt der Autor.

 @ Mehr Infos unter http://www.theater-schmidt.de

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.