• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Berner Bücherwochen: Spannendes Referat und kontroverse Debatten

27.11.2019

Berne Im Programm der siebten Berner Bücherwochen ist an diesem Freitag, 29. November, der mehrfach mit Preisen ausgezeichnete NWZ-Chefreporter Karsten Krogmann in der Kulturmühle Berne, Lange Straße 74, zu Gast. Seinen Vortrag, der um 19.30 Uhr beginnt, hat er überschrieben: „Gibt es nur noch Schwarz oder Weiß? Warum ich über das Thema Landwirtschaft eigentlich nicht mehr schreiben möchte“. Der Fokus in seinen Ausführungen wird auf dem Thema Landwirtschaft und Ernährung liegen. Die Gäste dürfen ein spannendes Referat und kontroverse Debatten erwarten. Es liegen bereits zahlreiche Anmeldungen vor, aber noch sind Karten zu haben unter Telefon  04406/920046. Der Eintritt ist frei, eine Spende ist willkommen.

Am Samstag, 7. Dezember, ist um 18.30 Uhr in der Konzertkirche in Warfleth die bekannte Schauspielerin Hannelore Hoger – erneut – zu Gast. Sie wird weihnachtlich gestimmte Texte lesen, darunter viel Überraschendes. Laut Organisator Reinhard Rakow gibt es bei den Bücherwochen keine Veranstaltung, bei der nicht bis zur letzten Minute vor Beginn noch Kartenbesteller absagen, weil sie unerwartet verhindert sind. Er führt daher eine Nachrücker-Liste, auf die man sich unter der genannten Rufnummer noch eintragen lassen kann.

Einen Tag später, am Sonntag, 8. Dezember, ist der gebürtige Elsflether Arne Nobel in der Kulturmühle in Berne zu Gast. Der Schauspieler und Regisseur wird Heinrich Heines berühmtes Langgedicht „Deutschland, ein Wintermärchen“ aus dem Jahre 1844 in voller Länge zu Gehör bringen.

Auch bei dieser Veranstaltung ist der Eintritt frei, eine Spende ist allerdings herzlich willkommen. Anmeldungen werden unter der bekannten Rufnummer erbeten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.