• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Seniorenclub: Margot und Dieter Bischoff geehrt

27.02.2018

Berne /Hude Wenn die „Moorladies“ in den Saal einmarschieren, wird das für die Lachmuskeln der dort Anwesenden stets eine ziemlich anstrengende Sache. Jüngst so geschehen beim Kaffeenachmittag des Seniorenclubs Neuenkoop-Hude im Oberhauser Lokal „Zur Krone“. Die Vorsitzenden Frank Göllner und Horst Wenke hatten für die Mitglieder als Überraschung nach Kaffee und Kuchen das Moorriemer Damentrio eingeladen.

Frieda, Berta und Grete verstanden es mal wieder vortrefflich, ihr Publikum mit ihren Lebensweisheiten, Erfahrungen oder Kabbeleien zum Lachen zu bringen. Die Zeit bis zum Abendessen verflog daher im Nu.

Eine weitere Überraschung gab es an diesem Nachmittag für Margot und Dieter Bischoff. Sie wurden für ihre zehnjährige Mitgliedschaft geehrt. „Die wichtigste Person ist heute im Krankenhaus“, bedauerte Frank Göllner, der gerne Almut Hedenkamp zum 25-jährigen Jubiläum gratuliert hätte. Das wird gewiss bei einer der nächsten Veranstaltungen nachgeholt – genau wie die Ehrung des 100. Mitglieds, das im November dem Verein beigetreten war.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Und genauso gesellig und abwechslungsreich wie das Jahr für den Seniorenclub gestartet ist, geht es auch weiter: Nach dem Kohlessen am 25. Februar, dem Theaternachmittag am Samstag, 3. März, um 14.30 Uhr im Gemeindehaus Neuenhuntdorf, den Kaffeenachmittagen am 21. März und 25. April oder der Spargelfahrt am 10. Mai, 10 Uhr, ist im Sommer auch eine gemeinsame Reise geplant.

Vom 4. bis zum 8. Juni geht es auf die Sonneninsel Usedom. Nur 100 Meter vom Strand entfernt liegt das Hotel im Seebad Ahlbeck, von dem aus – neben anderen Programmpunkten – eine große Inselrundfahrt, ein Seebäderbummel von Ahlbeck bis nach Heringsdorf oder der Besuch der Universitätsstadt Greifswald geplant sind.

Die Fahrt im Reisebus, vier Übernachtungen im Doppelzimmer, Frühstücksbüfett und Abendessen sind genauso wie die aufgeführten Ausflüge im Reisepreis von 465 Euro enthalten. Der Einzelzimmerzuschlag beträgt 80 Euro. Anmeldungen erbittet bis 20. April Frank Göllner unter Telefon  04406/1544.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.