• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Kulturmühle: Berner Kulturzentrum als Besuchermagnet

29.02.2020

Berne Veranstaltungen organisieren, Umbauten tätigen, die dazu nötigen Fördergelder beantragen und das alles ehrenamtlich in der Freizeit – viel geschafft haben die Mitglieder des Kulturmühle-Vereins seit 1992. Das Kulturzentrum lockt inzwischen viele Besucher aus weitem Umkreis mit seinem abwechslungsreichen Programm nach Berne.

Aktuell ist im Gespräch, den neuen Zwischenbau für standesamtliche Trauungen zur Verfügung zu stellen. Die Gemeinde machte diesen Vorschlag, berichtete der 1. Vorsitzende Heinz-Georg Helms auf der Jahreshauptversammlung.

Nachdem im vergangenen Jahr der Verbindungsbau zwischen Mühle und Maschinenhaus fertiggestellt werden konnte, folgt in den kommenden Monaten die Gestaltung der Außenflächen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

23 eigene Veranstaltungen, von denen die Kabarettveranstaltungen den meisten Zuspruch hatten, hat die Kulturmühle angeboten. Außerdem gab es 13 Veranstaltungen im Zuge der Berner Bücherwochen.

1812 Gäste zählte die Kulturmühle 2019 insgesamt, berichtete Programmbeiratsleiterin Ramona Kruse. Sie freute sich daneben auch sehr über das oft ausgesprochene Lob der Künstler für den neuen Backstage-Bereich.

350 Zuschauer wurden auf dem Folk-Event auf dem Breithof im Rahmen des Musiksommers gezählt – die größte von der Kulturmühle organisierte Veranstaltung im vergangenen Jahr.

Heinz-Georg Helms bleibt 1. Vorsitzender – zunächst für ein Jahr, um wieder abwechselnd wählen zu können. Als Stellvertreter und Geschäftsführer wurde für zwei Jahre Firouz Hanifi wiedergewählt und als stellvertretende Geschäftsführerin für ein Jahr Anke Christmann. Zwei Jahre bleibt Yvonne Pilz Leiterin des Finanzbeirats und Ramona Kruse bleibt Leiterin des Programmbeirats, Frank Kruse leitet den Gebäudebeirat und Clemens Rittel den Internet- und Kommunikationsbeirat.

Schriftführerin und Stellvertreterin sind Mojgan Elyasi und Marli Blase, neue Kassenprüferin ist Sabine Kudlorz.

Der „Musiksommer Wesermarsch“ findet wieder statt. Die Kulturmühle organisiert am Samstag, 6. Juni, im Garten des Blumenladens Pusteblume unter dem Titel „Flower Power“ Musik von „Nothing left 2 lose“ und „Bongo in a bubble“. Die Zeitreise in die 1960er-Jahre beginnt um 19 Uhr.

Vorher aber locken der Profiler Axel Petermann (21. März) sowie der Comedian Berhane Berhane (17. April) in die Kulturmühle.


Mehr Infos unter   www.kulturmuehle-berne.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.