• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge – B211 voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 13 Minuten.

Unfall Bei Großenmeer
Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge – B211 voll gesperrt

NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Mit den Gästeführerinnen durch das Stedinger Land

07.11.2019

Berne /Lemwerder Gemütlich vor dem Kaminfeuer hocken oder in eine Decke eingekuschelt die Lieblingslektüre mal wieder zur Hand nehmen: Wenn es im Herbst und Winter bereits nachmittags schon wieder dunkel wird, dann planen viele Menschen eher Aktivitäten in den wettergeschützten eigenen vier Wänden. Die Stedinger Gästeführerinnen beweisen allerdings mit ihrem aktuellen Programm, dass der Gang vor die Haustür lohnenswert sein kann.

Mit „Kirche, Küche, Kinder“ beginnt das Programm am Mittwoch, 13. November. Die Gästeführerinnen laden um 15 Uhr zu einer Besichtigung der St.-Aegidius-Kirche in Berne ein. Pfarrer Thomas Ehlert wird über den aktuellen Stand der Kirchensanierung informieren. Nach einer Kaffeepause geht es weiter an den Weserdeich. Dort führt Maike Schlötelburg durch ihre private Sammlung von Gebrauchsgegenständen aus dem vorigen Jahrhundert aus Haushalt, Handwerk und Kinderstuben. Die Gästeführerin nimmt unter Telefon  044406/1533 auch die Anmeldungen für dieses Angebot entgegen.

Anke Bakenhus, Telefon  04406/1216, nimmt ihre Gäste am Mittwoch, 11. Dezember, mit zu einem Besuch in Delmenhorst. Zunächst steht eine Führung durch das Museum für Industriekultur auf dem Programm, im Anschluss wird durch die weihnachtlich geschmückte Stadt gebummelt – mit Besuch des Weihnachtsmarktes. Die Gruppe fährt mit dem Bus, Abfahrt in Berne ist um 12.30 Uhr am Bahnhof und um 12.55 Uhr am Bahnhof Lemwerder.

Über die Künstlerin Emy Rogge gibt es im Nordenhamer Museum zurzeit eine Sonderausstellung. Diese besuchen die Gäste unter Führung von Maike Schlötelburg, die Anmeldungen unter Telefon  04406/1533 entgegennimmt, am Mittwoch, 15. Januar 2020. Treffpunkt ist um 12.30 Uhr am Bahnhof in Berne.

Augustfehn ist das Ziel der Führung unter Leitung von Dörte Spiekermann am Samstag, 15. Februar. Nach dem gemeinsamen Mittagessen begeben sich die Teilnehmer auf eine Zeitreise in und um die dortige Eisenhütte. Diese Zeitreise endet mit einem gemütlichen Kaffeetrinken. Diese Gästeführung beginnt um 11 Uhr am Bahnhof Hude. Anmeldungen nimmt Dörte Spiekermann unter Telefon  04402/ 8634586 entgegen.

Die letzte Führung im Herbst-Winterprogramm der Stedinger Gästeführerinnen findet am Mittwoch, 4. März, statt. Besichtigt wird das alte Pumpwerk in Bremen, „das Museum der Unterwelt“. Treffpunkt ist an diesem Tag um 12.30 Uhr an der Fähre in Lemwerder. Dort nimmt Gästeführerin Anka Feja die Teilnehmer in Empfang. Vorher nimmt sie unter Telefon  0421/2402162 bereits die Anmeldungen für diese Führung entgegen.

Aus organisatorischen Gründen sind Anmeldungen jeweils 14 Tage vor der jeweiligen Führung erforderlich – ausgenommen die Führung durch die Berner Kirche.


Mehr Infos unter   www.gaestefuehrung-stedinger-land.de 
Torsten Wewer Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2322
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.