• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Besonderheiten für Ohren und Augen

02.12.2016

Brake Akkordeon und Schlagzeug ersetzen die Orgel in der Stadtkirche am 2. Adventssonntag, 4. Dezember. Im Gottesdienst um 10 Uhr werden besondere Klänge zu hören sein: der Braker Akkordeon-Club „Melodia“ spielt Advents- und Weihnachtslieder. Seit 40 Jahren besteht der Club, der von Anke Hagenbucher geleitet wird. Beim kleinen Konzert in der Stadtkirche darf zugehört und auch mitgesungen werden.

Auch auf die Augen wartet eine Besonderheit während des Gottesdienstes. Pfarrer Martin Röker eröffnet eine Ausstellung mit Bildern der Braker Fotografin Heide Pinkall. Bilder aus den Räumen unter dem Kirchenschiff, vom Inneren des Glockenturms und auch vom Dachstuhl der Stadtkirche werden gezeigt. So mancher hat diese Bereiche wohl noch nie zuvor gesehen. Auch das Geheimnis, wer vor vielen Jahren seine Liebesbekundung in die Ostmauer des Kirchendachs zementiert hat, wird im Rahmen der Ausstellung gelüftet.

Gloria Balthazaar Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2714
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.