• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

HEIMAT: Bewusstsein fürs Moor wecken

13.04.2005

MOORRIEM MOORRIEM/WOB - Mit einem Tag der offenen Tür will sich der Verein „Weser-Moor“ am Sonntag, 24. April, der Bevölkerung vorstellen. Das Domizil des Vereins ist im „Spieker“ beim Landfrauencafé in Moorriem. Alle sind herzlich eingeladen sich den Spieker einmal anzusehen. Es gibt Musik von den Moorriemer Quetschkommoden, Adelheid Krähling zeigt Torffaserweben, Hans Buttelmann bindet Besen und macht Taue, Werner Addicks bietet Kutschfahrten an. Für die Kinder gibt es Zoospiele mit Gerold Struck. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt.

Anliegen des Vereins ist es, dem Menschen die Natur- und Kulturlandschaft „Moor“ näherzubringen – mit geführten Wanderungen, Radtouren und Vorträgen. Auf die Aktivitäten des Vereins gehen auch die vielerorts vorgenommenen Ausschilderungen „Wege zum Moor“ zurück, die den am Moor interessierten Besucher in die richtige Richtung lenken.

Im Folgenden ein Überblick über die bis Ende Juli geplanten Veranstaltungen: Donnerstag, 29. April, 19.30 Uhr, Landfrauencafé: Diavortrag von Klaas Diddens „Estland, ein Dorado für Naturfreunde – nicht nur der Moore“; Sonnabend, 21. Mai, 14.30 Uhr, Treffpunkt Parkplatz an der Huntebrücke, Wanderung „Wittemoor und Bohlenweg“; Freitag, 3. Juni, 14 Uhr, Treffpunkt Spieker, Wanderung „Die Gellener Torfmöörte“; Sonntag, 12. Juni, 15 Uhr Treffpunkt Oldenbroker Bahnhof, Wanderung „Große Angelkuhle und Renaturierungsfläche“; Sonnabend, 18. Juni, 14.30 Uhr, Treffpunkt Spieker, „Moorriem – was bedeutet das eigentlich?“, Kirchentour für Radfahrer; Sonntag, 10. Juli, 15 Uhr, Treffpunkt Oldenbroker Bahnhof, Wanderung „Große Angelkuhle und Renaturierungsfläche“; Sonntag, 17. Juli, 15 Uhr, Treffpunkt Christian-Künnemann-Platz (Parkplatz), Wanderung „Einmalig auf der Welt – Schwimmendes Moor im Nationalpark“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.