• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Ac-Christmas-Fete: Bis um 3 Uhr nachts Party gemacht

14.12.2015

Abbehausen Die Nordenhamer Kultdiskothek „Atlantic City” in der Peterstraße ist zwar längst Geschichte. Doch das ist Geschichte, die lebt: Nachdem Joachim Riese und Oliver Hübler für Sonnabendnacht zur AC-Christmas-Party in den Abbehauser Dorfkrug eingeladen hatten, waren alle 300 Eintrittskarten im Nun schon im Vorfeld verkauft. Dabei war die Fete in Abbehausen doch eigentlich nur ein Warmlaufen für die am 16. April als „AC-Revival-Party, Vol. 3“ geplante Riesen-Sause in der Friedeburg.

Serviert wurde ein Feten-Mix mit Hits und Ohrwürmern aus den 70er und 80er Jahren. Damit trafen Joachim Riese und Oliver Hübler genau den Nerv der meist schon etwas älteren Partygänger. Gefeiert und gehottet wurde bis kurz nach drei Uhr nachts. „Es war gerammelt voll, eine Superparty. Die Leute hatten riesig Spaß, und es herrschte eine tolle Stimmung im Saal,“ zogen die beiden Disc-Jockeys tags drauf rundum zufrieden Bilanz. Dass es zudem keinerlei Ärger gab, war natürlich ein weiteres Plus.

Einmal wieder richtig Fete zu machen und vorzukochen für den 16. April, das war ein Ziel der Christmas-Party, quasi so ganz nebenbei und doch mit einem Paukenschlag den Vorverkauf für das April-Event zu starten, ein zweites: Schon eine Stunde bevor am Sonnabend die Musik aus den Boxen wummerte, hatte sich Friedeburg-Chef Helmut Dietrich im Kneipenraum des Dorfkrugs an einen Tisch gesetzt und seine Geldkassette geöffnet. Und obwohl er somit ziemlich abseits vom späteren Trubel im Saal saß – zur Ruhe kam er nicht: Die Partygänger standen Schlange.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Das läuft wie geschmiert,“ zog Helmut Dietrich schon gegen 22 Uhr ein erstes Fazit. „Es ist erstaunlich, wie toll es angenommen wird.“ Der Vorverkauf lief so rasant, dass der Stadthallenmanager und Mitorganisator der Revival-Party allen AC-Fans rät, sich zu sputen. Offiziell ist der Kartenvorverkauf zwar noch für diesen Montag und Dienstag, 14. und 15. Dezember, jeweils von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr im Foyer der Stadthalle Friedeburg geplant. „Ich vermute aber, dass wir schon heute Abend die meisten der 800 Karten verkauft haben werden“, so Helmut Dietrich am Sonnabend.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.