• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Johannes-Passion eröffnet Konzertreigen

03.04.2019

Blexen Die Johannes-Passion von Heinrich Schütz, einem der bedeutendsten europäischen Komponisten des Frühbarocks, erzählt die Geschichte vom Verrat Jesu, der Anklage der jüdischen Hohepriester gegen ihn und seiner Verurteilung zum Tode am Kreuz. Mit diesem Werk von Heinrich Schütz und anderen Werken eröffnete die Kantorei Blexen in der Blexer Kirche einen kleinen Zyklus von musikalischen Beiträgen zur Passionszeit.

Die Kantorei zeigte sich bei diesem ernsten Werk stimmlich sehr gut aufgestellt wie auch bei ihren weiteren Darbietungen an diesem Nachmittag. Unterstützt wurde die Kantorei von den Solisten Sandro Monti (Tenor) und Toshihiko Matsui (Bass).

Zum Programm gehörten auch Chorkompositionen von Johann Sebastian Bach, Gottfried August Homilius und Gustav Gunsenheimer.

Neben den Darbietungen des Chores, den Kantor Johannes Kirchberg souverän leitete, bestand das Programm aus Orgelwerken und Improvisationen, die Wolfgang Schneider spielte.

Der renommierte Organist war Gastmusiker des Konzertes in der Blexer Kirche. Rund 50 Zuhörerinnen und Zuhörer verfolgten die Passionsmusik. Die hohe Qualität der Darbietung hätte ein deutlich größeres Publikum verdient gehabt.

Am Sonnabend, 13. April, 17 Uhr, wird die Cappella Vocale mit Kay Philipp Fuhrmann in Blexen zu Gast sein, um die Zuhörer auf den Palmsonntag einzustimmen.

Der Karfreitag, 19. April, wird in der Blexer Kirche mit einer Passionsmusik zur Sterbestunde Jesu begangen. Um 15 Uhr beginnt die Aufführung.

Johannes Kirchberg wird am Cembalo Werke von Johann Sebastian Bach spielen. Pfarrer Dietmar Reumann-Claßen liest biblische Texte zum Tode

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.