• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Jazz Invaders zu Gast in Brake

09.03.2019

Brake Ein ganz besonderes Konzert veranstaltet die Musikschule Wesermarsch am Samstag, 30. März, im KoBi-Brake, Bürgermeister-Müller-Straße 35. Zu Gast sind die Jazz Invaders, die Bigband der mit der Musikschule Wesermarsch befreundeten Musikschule aus Delmenhorst. Der Eintritt beträgt € 12 Euro (ermäßigt € 10 Euro). Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19:30 Uhr.

Die Jazz Invaders sind eine Bigband in klassischer Besetzung mit MusikerInnen aus Bremen, Delmenhorst, Oldenburg, Bremerhaven, Brake und Nienburg. Im Vordergrund steht die Freude am kollektiven Spiel und die Herausforderung, alte und neue Spielarten des Big Band Jazz frisch und unverbraucht klingen zu lassen. Die unterschiedlichen musikalischen Wurzeln der Mitglieder, verstärkt durch Profis und Musikstudenten der hiesigen Jazzszene, kommen in ihren Improvisationen zum Ausdruck. Geleitet wird die Band von Hans Kämper.

Die stilistische Bandbreite reicht von frühem Swing über Modern Jazz, Funk, Latin bis zum Jazzrock der 80er Jahre. Klassiker von Duke Ellington und Count Basie sind ebenso zu hören, wie Stücke von Miles Davis, Wayne Shorter oder Herbie Hancock. Auch komplexere Werke, sowie eigene Kompositionen und Balladen, gehören zum abwechslungsreichen Programm.

In den 80er Jahren von Hans Kämper als Kurs der Musikschule Delmenhorst ins Leben gerufen, entwickelte sich das Orchester zu einem eigenständigen Jazz-Ensemble, das landesweit und zunehmend auch bei vielen Auftritten im Ausland Beachtung fand. Neben Tourneen durch Ungarn, Irland, Polen und Ägypten zählten ihre Auftritte beim Internationalen Jazzfest Delmenhorst, auf dem Internationalen Jazzkongress Maastricht und dem Internationalen Jazzfestival Amiens zu den Highlights, ebenso Rundfunkauftritte beim NDR und Radio Bremen.

Hans Kämper ist als Posaunist, Komponist und Arrangeur eine profilierte Persönlichkeit in der deutschen Jazz-Szene und auch im Bereich der Klassik aktiv. Neben vielfältigen Engagements und Bandprojekten, wie Quartett & Brass, Hans Kämper Slide Movements Orchestra, TB4 Posaunenquartett, HCL-Ensemble und anderen, ist er als Dozent an Universitäten und Hochschulen tätig.

Die Bigband besticht durch sympathisches Auftreten und einer ungeheuren Spielfreude, die jedem der Musiker auf der Bühne anzusehen ist. Dieses besondere Konzert wird einer von vielen Höhepunkten des diesjährigen Konzertprogramms der Musikschule Wesermarsch sein.

Die Jazz Invaders und ihr Dirigent Hans Kämper freuen sich auf zahlreiches Publikum aus der Wesermarsch und umzu.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.