• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Neujahrskonzert: Kammermusikalischer Wohlklang

31.12.2019

Brake Der Fagottist Theo Plath (25) und sein Monet-Bläserquintett gestalten am Sonntag, 5. Januar, das 4. Warflether Neujahrskonzert in der Kirche am Deich. Beginn ist um 17 Uhr, Einlass ab 16 Uhr. Auf dem dreiteiligen Programm mit zwei Pausen stehen Werke von Mozart, Nielsen, Poulenc und anderen.

Plath gilt als „Jahrhundertgenie“. Der Solofagottist beim Sinfonieorchester des Hessischen Rundfunks ist Gewinner des Deutschen Musikwettbewerbs und Träger mehrerer bedeutender Preise. Er wird gefördert vom Londoner YCAT-Trust. Auch das Quintett selbst und die weiteren Mitglieder – Marc Gruber (Horn), Johanna Stier (Oboe), Anissa Bahniamad (Flöte), Nemorimo Scheliga (Klarinette) – wurden wiederholt ausgezeichnet.

In Warfleth steht die neujahrsbunte Agenda unter dem Titel „Natur und Lied“ – unter anderem mit der Ouvertüre zu Mozarts „Zauberflöte“ und Berios „Opus Nummer Zoo“. Höhepunkt ist Nielsens klangverliebtes Quintett op. 43 aus dem Jahre 1922 mit dem berühmten Finale, einem fast schon hymnischen „Andante festivo“: Sei willkommen, neues Jahr!

Karten gibt es für 25 Euro (diverse Ermäßigungen) in der Tierarztpraxis Dr. Ursula Gässlein (Brake), der Buchhandlung Leselust (Elsfleth), der Buchhandlung Libretto (Oldenburg) sowie bei Reinhard Rakow (Telefon  04406/920046) oder , per Mail an berne-bringt@t-online.de. Die Vergabe der nummerierten Plätze erfolgt nach Bestelleingang.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.