• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Das können nur unsere Landfrauen

13.09.2019

Brake /Ovelgönne Ein attraktives und spannendes Aktions- und Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein wird am Sonnabend, 5. Oktober, von 9 bis 13 Uhr in der Braker Fußgängerzone geboten. Dann wird die Innenstadt von den Landfrauen und weiteren Akteuren in einen bunten Markt verwandelt.

Was wird in der Braker Fußgängerzone geboten?

„Altes Gemüse neu entdeckt” – unter diesem Motto präsentiert sich der diesjährige Braker Herbstmarkt. Der Herbstmarkt wird von einer großen Gemeinschaft von Akteuren unter der Leitung des Kreislandfrauenverbandes Wesermarsch und des Kreislandvolkverbands Wesermarsch geplant und organisiert. Eine bunte Angebotsvielfalt wartet an den Ständen auf die Besucher: Selbstgemachtes aus der Landfrauenküche wie Marmeladen, Säfte, Eingemachtes sowie Obstweine und -liköre, handgemachte Seifen, Honigprodukte, dekorative Blumen- und Heukränze und Dekoartikel für Haus und Garten. Außerdem locken frische Waffeln und Kartoffelpuffer, Bratwürste, Milchmixgetränke und weitere Leckereien.

Gibt es spezielle Angebote für Kinder und Jugendliche?

Für Kinder und Jugendliche gibt es an zahlreichen Ständen Mitmachaktionen und auch ein Gewinnspiel.

Daten und Fakten

Der Landkreis Wesermarsch umfasst insgesamt rund 57 000 Hektar landwirtschaftliche Nutzflächen mit einem Grünlandanteil von 87 Prozent und den vorherrschenden Bodenarten Marsch, Moor und Moormarsch.

Die Zahl der Milchviehhalter hat seit 2010 um zwölf Prozent abgenommen und beträgt aktuell 506 mit 54 431 Milchkühen (Durchschnitt 108 Kühe/Betrieb).

Die jährlich erzeugte Milchmenge im Kreisgebiet beträgt etwa 392 Millionen kg Milch, die an die Molkereien Ammerland, DMK, Rücker, Söbbeke Biomilch, Frischli und DOC geliefert wird.

2325 Pensionspferde haben im Jahr 2016 den Sommer in der Wesermarsch verbracht.

Die Landfrauen haben einen spannenden Laufzettel vorbereitet, mit dem die Teilnehmer verschiedene Fragen zu beantworten haben. Die Gewinner dürfen einen Nachmittag auf einem Bauernhof verbringen. Jede Menge Tiere wird es zudem in der Fußgängerzone geben, die in einen echten Streichelzoo verwandelt wird. „Auch Ponys, Schafe und Kaninchen werden vor Ort sein“, verspricht Ute Cornelius, 1. Vorsitzende des Kreislandvolkverbandes Wesermarsch.

Was ist mit Tanz und Musik?

„Im Rahmenprogramm treten die Tanzgruppe der Abbehauser Landfrauen und der Akkordeonclub Melodia auf. Wir freuen uns schon auf die Darbietungen“, betont Urte Syassen, 2. Vorsitzende der Kreislandfrauen.

Welche weiteren Besonderheiten sind zu erwarten?

„Eine Gemüsepyramide des Landfrauenvereins Rodenkirchen wird im Mittelpunkt der gesamten Aktion stehen und zu bewundern sein“, sagt Andrea Vogt, Pressesprecherin, bei der Vorstellung des Programms im Melkhus Schildt in Hammelwarder Außendeich. Eine Erntekrone vom Landfrauenverein Moorriem/Ortslandvolkverein Bardenfleth wird die Innenstadt zieren.

Lesen Sie auch:

Mehr als nur ein Markt

Der zeitliche Ablauf des Programms ist wie folgt geplant:
 9 Uhr: Beginn des Braker Herbstmarktes
 9.50 Uhr: Einmarsch der Erntekrone mit der Abbehauser Tanzgruppe und Akkordeon
 Begrüßung und Grußworte rechts neben der NWZ
 10.30 Uhr: Auftritt der Jagdhornbläser
 10.45 Uhr: Auftritt der Akkordeon-Gruppe Melodia
 13 Uhr: Abschluss

Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2304
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.