• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Drei Tage lang Party in der City

12.06.2019

Brake Der Countdown läuft: Am Wochenende feiert Brake bei hoffentlich bestem Wetter das Braker Stadtfest. Von Freitag, 14., bis Sonntag, 16 Juni, werden der Postplatz und die Kaje wieder gefüllt mit Musik, Attraktionen und vielen unterschiedlichen Verkaufsständen. Der Veranstalter, Rene Mondorf, lädt dazu unter dem Motto „Brake feiert!“ wieder alle Bürger sowie Besucher aus Nah und Fern zum Stadtfest ein.

An allen drei Tagen gibt es ein abwechslungsreiches Programm, bei dem für jeden etwas dabei ist. Beim großen Jahrmarkt auf dem Postplatz dreht sich der „Break Dancer“ – das kultige Rundfahrgeschäft mit 16 Gondeln, das auf keiner Kirmes mehr fehlen darf. Ebenfalls dabei ein Autoscooter und der Astroliner – ein Simulator in Raketenform. Für die Kinder gibt es wie in jedem Jahr das beliebte Märchenkarussell und das Fahrgeschäft „Rallye 2000“.

Freitag, 14. Juni

Offiziell eröffnet wird das Stadtfest am Freitag um 16 Uhr an der Kajenbühne. Im Anschluss daran gibt es Freibier – gesponsort von der Medienagentur Klein Unterweser. Am Abend sorgt DJ Rene Duden für die richtige Stimmung unter den Besuchern, wenn er ab 20 Uhr die Bühne und das Publikum in die 90er Jahre zurückversetzt. Der DJ freut sich, den Besuchern die besondere Musik dieser Generation wieder in Erinnerung zu rufen und zusammen mit ihnen eine große Party zu feiern, schreibt der Veranstalter. Natürlich dürfen auch die Getränke der 90er nicht fehlen. Gegen 22.30 Uhr gibt es auch in diesem Jahr wieder das beliebte Feuerwerk direkt auf der Weser.

Samstag, 15. Juni

Am Samstag beginnt das Stadtfest bereits um 13 Uhr mit dem Jahrmarkt. Außerdem findet an der Heukaje der Braker Autosommer statt, bei dem das Autohaus Röll verschiedene Modelle präsentiert.

Von 14 bis 22 Uhr wird an der Kaje ein Bullriding Contest geboten. Wer hält sich am längsten auf dem wilden Elektro-Bullen? Die ersten drei Plätze gewinnen einen Präsentkorb. Der Erlös geht in diesem Jahr an den Tiersuchdienst Wesermarsch. Der Verein hilft bereits seit vielen Jahren Besitzern bei der Suche nach ihren vermissten Tieren und ermittelt die rechtmäßigen Halter von Fundtieren.

Die Puppenbühne Heyderhoffmann, ein traditionelles Puppentheater für Kinder und Erwachsene, ­ spielt um 14 und um 16 Uhr für das kleine und große Publikum mit Kasper & Co.

Musik auf der Bühne gibt es ab 18 Uhr: Dann steigt das erste Konzert der DSDS-Sänger Lukas Kepser und Nick Ferretti im Norden beim Braker Stadtfest. Das Konzert ist für alle Besucher des Stadtfestes gratis. Im Anschluss haben Fans der beiden Sänger die Möglichkeit, sich im Zelt der Medienagentur Klein noch ein Autogramm zu holen oder auch ein Selfie mit den Musikern zu machen.

Und um 21 Uhr bringen die „Wild Boys“ dann die Besucher an der Kaje in Party-Stimmung.

Sonntag, 16. Juni

Am Sonntag beginnt um 11 Uhr ein großer „Flohmaxx“-Flohmarkt. Ab 13 Uhr hat dann auch der Jahrmarkt wieder geöffnet. Für die Kinder steht ab 13 Uhr an der Kaje das Piratenschiff „Black Pearl“ – eine große Hüpfburg mit Rutsche. Außerdem kann sich der Nachwuchs am Schminkstand in Katzen, Mäuse, Löwen oder was sie sich sonst gerade wünschen verzaubern lassen. Um 14 und um 17 Uhr treten die „Happy German Bagpipers“ auf der Bühne an der Kaje auf. Um 15.30 Uhr wollen sie für Stimmung auch auf dem Postplatz sorgen.

Darüber hinaus laden am kommenden Wochenende alle Künstler, Schausteller, Verkaufsstände, ein Trödelmarkt sowie eine Schlemmermeile die großen und kleinen Besucher bei zu ein paar unterhaltsamen Stunden ein.

Alle weiteren Informationen zum Braker Stadtfest in diesem Jahr gibt es auf der offiziellen Webseite


  www.stadtfest-brake.com 
Jens Schopp Redakteur / Regionalredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2052
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.