• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Ausstellung: Brakes Schokoladenseite finden

16.06.2015

Brake „Versteckte Schönheiten“ finden, das war das Ziel des ersten Braker Fotowalks vor einigen Wochen. 23 Hobbyfotografen stellten sich der Aufgabe begeistert und zogen mit den beiden professionellen Braker Fotografinnen Linda Hoff und Heide Pinkall durch die Kreisstadt.

Linda Hoff führte ihre „Fotowalker“ von der Kaje aus in die Innenstadt. Dann ging es weiter zum Friedhof-Mitte und zum Schluss zum Famila-Center an die Weserstraße. Heide Pinkall wählte für ihre Gruppe den Weg über die Bahnhofstraße und am Binnenhafen entlang. Ihre Gruppe traf am Famila-Center wieder auf die Fotowalker von Linda Hoff. Aus der ganzen Umgebung waren Menschen mit ihrer Fotoausrüstung angereist, aus der Wesermarsch, Oldenburg und Ostfriesland kamen sie. Gemeinsam haben sie das „beste Stück Weser“ in Bildmotiven eingefangen. Die Ergebnisse können nun ab Montag, 22. Juni, im Famila-Center bestaunt werden. Die Ausstellungseröffnung beginnt um 11 Uhr. Tina Wulf, Geschäftsführerin des Brakevereins und Marco Struck, Centermanager des Familacenters, laden alle Teilnehmer und Interessierten ein. Ein kleiner Umtrunk zur Ausstellungseröffnung bietet die Gelegenheit, mit den Teilnehmern und Organisatoren ins Gespräch zu kommen. Natürlich kann jeder Brake auf den Bildern einmal aus seiner ganz individuellen Perspektive betrachten und vielleicht mit den Fotografen über die Motivwahl diskutieren. Denn Schönheit liegt schließlich im Auge des Betrachters.

Jeder Teilnehmer durfte fünf Bilder einreichen. Aus diesen fünf Bildern wurden dann die zwei besten Aufnahmen von einer Jury ausgesucht. Die Jury bestand aus den Fotografen Linda Hoff, Heide Pinkall, Claus Arne Hock und Jana Gessner, vom Brakeverein. Diese 44 Bilder werden in der Zeit vom 22. Juni bis zum 4. Juli zu sehen sein. Die anderen Bilder können ebenfalls, kleiner, in der Ausstellung betrachtet werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Lina Brunnée Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.