• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Bürgerverein Ovelgönne hat alle Hände voll zu tun

09.04.2015

Ovelgönne Zur Jahreshauptversammlung hatte der Bürgerverein Ovelgönne seine Mitglieder in den „König von Griechenland“ eingeladen. Der Vorsitzende Rudi Schulenberg begrüßte die zahlreich angereisten Mitglieder und berichtete von der Arbeit des Vorstandes und des Vereins im letzten Jahr.

Der Verein besteht derzeit aus 367 Mitgliedern. Das Jubiläumsjahr 2014 brachte sehr viele gute Veranstaltungen mit sich, bedeutete für den Verein aber auch viel Arbeit. Schulenberg betrachtet das Jahr als großen Erfolg, zahlreiche Besucher aus nah und fern bevölkerten den Ort zu den verschiedenen Veranstaltungen. Besonders die mittelalterlichen Tage im Sommer zogen viele Gäste an.

Neben dem Jubiläumsjahr organisierte der Bürgerverein auch viele andere Aktivitäten im Ort. Es wurde wieder ein großes Osterfeuer mit Feuerwerk auf die Beine gestellt und die Weihnachtsbeleuchtung im Ort auf LED-Beleuchtung umgestellt. Dabei halfen zahlreiche Ovelgönner Geschäftsleute mit finanzieller Unterstützung. Der Bürgerpark wurde von Mitgliedern des Vereins wieder auf Vordermann gebracht und wird auch weiterhin von ihnen gepflegt.

Höhepunkt des Jahres war der Pferdemarkt, die „fünfte Jahreszeit“ in Ovelgönne. Zu den besonderen Attraktionen gehörte der Festumzug am Sonntag. Hier hat sich das neue Bewertungssystem für die Festwagen bewährt, es gab keine Beschwerden über die Platzierungen. Ab diesem Jahr soll die Anmeldung zum Festumzug schriftlich erfolgen, wie Organisator Rudi Schulenberg berichtete.

Der Bürgerverein betreibt unter anderem die Ovelgönner Bücherei, die sich im Nebengebäude der Martinskirche befindet. Bei der Versammlung wurde bekannt gegeben, dass sich die Öffnungszeiten nach den Osterferien ändern. Die Bücherei ist ab dem 14. April dienstags von 16.30 bis 18 Uhr geöffnet.

Für das Jahr 2015 hat sich der Bürgerverein wieder einiges vorgenommen. Nach dem erfolgreichen Osterfeuer am Wochenende wird es einen Seniorenausflug nach Westgroßefehn geben, der am 21. Mai stattfindet. Der Pferdemarkt findet in diesem Jahr vom 5. bis zum 7. September statt.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.