• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

INNENSTADT: Bunter Kulturmix vom Jazz bis zur Politsatire

03.09.2009

NORDENHAM Nahezu abgeschlossen sind die Vorbereitungen für das zehntägige Kulturprogramm „InnenStadt.AußenKunst“. Am Freitag, 4. September, findet ab 15 Uhr die offizielle Eröffnung auf dem Peterlee-Platz statt. Dazu hat NMT-Geschäftsführerin Ilona Tetzlaff Bürgermeister Hans Francksen und Dr. Günther Wetzel, den Referatsleiter im niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, eingeladen.

Luftballon-Start

Nach den kurzen Ansprachen starten Luftballons in den Himmel, bevor der erste Workshop „Wir bauen Nanas“ mit der Künstlerin Jutta Fey in der Kreativ-Werkstatt im ehemaligen Ladenlokal Schönbeck beginnt. Von 14 bis 18 Uhr zeigt der Oldenburger Bernd Delang bei Lederwaren Clausen seine Zeichenkünste. Zuschauer können beobachten, wie farbenfrohe Bilder entstehen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zur „extralangen Einkaufsnacht“ laden NMT und viele Kaufleute an diesem Tag ein: Die meisten Innenstadtgeschäfte sind bis Mitternacht geöffnet. Für den musikalischen Rahmen sorgen ab 21.30 Uhr die „Lemberger Dixieband“ mit Jazz und Swing sowie Willi Eichholz, der mit seinem Didgeridoo seinen Platz vor Woolworth bezieht. Bunt beleuchtet werden die Bäume in der Fußgängerzone durch farbige Strahler. Ebenfalls in helles Licht getaucht wird der Marktplatz mit dem „Feuerlabyrinth“ der Nordenhamer Varietegemeinschaft.

In der Buchhandlung von Bestenbostel, die an diesem Abend ihr 90-jähriges Bestehen feiert, tritt ab 20 Uhr der Künstler Mark Gloger auf, der mit Charme und vielen Tricks sein Publikum im wahrsten Sinne des Wortes verzaubert.

Am Sonnabend, 5. September, geht es weiter mit dem Workshop „Indianer – Kunst & Kultur kreativ erleben“ mit der Oldenburgerin Kerstin Hornig-Summers. Sie hat drei Jahre bei den Cree-Indianern gelebt und will Kindern ab acht Jahren zeigen, welche Bedeutung Farben und Formen für diese Indianer haben und wie man Traumfänger und Schmuckstücke anfertigt.

An diesem Tag ist von 10 bis 13 Uhr der Nordenhamer Addick Dase mit seinem Karikaturen zu Gast bei Woolworth. Roland Bonnet zeigt von 10 bis 12.30 Uhr australische Kunst bei Optiker Elzholz.

Ab 20 Uhr heißt es „Auf schwarz sieht man alles", wenn der Oberhauser Matthias Reuter mit seinem Klavierkabarett bei Woolworth auftritt. Sein Publikum nimmt er mit in die Tiefen und Abgründe des Alltags. Skurrile jazzige Lieder, kabarettistische Weitsicht und eine Mischung aus Gesellschafts- und Politsatire bestimmen das Programm.

Am Sonntag, 6. September, ab 20 Uhr tritt in und vor der Ausstellungshalle von Ford Keup die Oldenburger A-cappella-Gruppe Quint-essence auf. Neben der Liebe zur Musik verbindet die Sänger der Spaß am Spiel auf der Bühne. Hohe musikalische Qualität gepaart mit einem Schuss Ironie sorgen für Kurzweil.

Der Flyer mit allen Programmpunkten ist bei NMT und in vielen Geschäften erhältlich und kann außerdem im Internet unter www.nordenham.net heruntergeladen werden. Sämtliche Workshops und Abendveranstaltungen sind kostenlos, einzige Ausnahme ist das Kriminalstück „Bis dass der Tod euch scheidet ...“, das an diesem Donnerstag, 3. September, Premiere feiert.

Leinwände abzugeben

Bei NMT sind noch Leinwände vorhanden, die bemalt zu einem riesigen Marktplatzgemälde werden. NMT bittet bei einer Bestellung ab 20 Leinwände um telefonische Reservierung, kleinere Mengen können direkt abgeholt werden. Farben und Pinsel werden mitgegeben. Aus 1600 Leinwänden entsteht am verkaufsoffenen Sonntag, 13. September, das Bild, das die Schülerin Kim Koptein zur Aktion „Kinder malen Nordenham“ beigesteuert hat.

www.nordenham.net

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.