• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Burgdorf im Ausnahmezustand

19.08.2015

Ovelgönne Es ist eines der ältesten Feste der Wesermarsch, gilt als einzigartige Kontaktbörse und wird in diesem Jahr bereits zum 385. Mal gefeiert: Der Ovelgönner Pferdemarkt startet am Sonnabend, 5. September, 14.30 Uhr, mit der Eröffnung der Gewerbeschau in der neuen Reithalle.

Reinhard Krause organisiert bereits zum 24. Mal die Gewerbeschau. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Es stehen nur noch wenige Stellplätze zur Verfügung. Interessierte sollten sich unter Telefon   04401/82131 schnell melden, um an der begehrten Ausstellung teilnehmen zu können, sagte Krause am Dienstagabend im Gespräch mit der NWZ .

38 Stellplätze stehen zur Verfügung, und Krause freut sich, dass in diesem Jahr mit einer Motorrad-Rennbahn eine echte Premiere gefeiert werden kann. „Die Rennbahn ist für alle Altersklassen interessant. Für Jugendliche können die Maschinen adressatengerecht gedrosselt werden“, sagt Krause.

Die Organisatoren des Volksfestes haben erneut ein attraktives Programm auf die Beine gestellt. Der Festumzug am Sonntag wird um 14 Uhr eröffnet. Bereits um 12.30 Uhr erfolgt die Aufstellung der bunten Gruppen. Anmeldungen für den großen Festumzug werden noch bis Freitag, 21. August, unter Telefon   04401/81760, Mail rudi.schulenberg@gmx.de entgegengenommen.

Unumstrittener Höhepunkt des Volksfestes ist der Pferdemarktmontag. Die Party auf dem Tierschauhamm beginnt um 8 Uhr – und wenige Stunden später wird sich das gesamte Burgdorf wieder in einem Ausnahmezustand befinden.

Das Dreitägige Festprogramm auf einen Blick

Sonnabend, 5. September, 14.30 Uhr: Eröffnung des 385. Ovelgönner Pferdemarktes mit Gewerbeschau in der neuen Reithalle sowie der Kaninchen- Ausstellung in der alten Reithalle 20 Uhr: Laternenumzug ab Marktplatz 20 Uhr: Party im neuen Festzelt auf dem Marktplatz 20 Uhr: Disco im Böttjer-Zelt, Breite Straße (hinter dem Pferdekarussell) 21 Uhr: Schlagernacht mit „DJ Mauri“ im Festzelt hinter dem Hotel 21 Uhr: „Da steht ein Pferd auf dem Dancefloor“ mit DJ Beat Block auf dem Marktplatz Sonntag, 6. September, 10 Uhr: Gottesdienst im Festzelt 12.30 Uhr: Aufstellung des Festumzuges auf dem Schulhof (Grundschule) 13.15 Uhr: Platzkonzert der Musikzüge und Blaskapellen 14 Uhr: Festumzug mit anschließender Preisverteilung (Marktplatz) Montag, 7. September, 8 Uhr: Beginn des Pferdemarktes auf dem Tierschauhamm mit Pferdehandel und Kleintierbörse.

8 Uhr: Großer Flohmarkt im gesamten Ort 8 Uhr: Disco im Festzelt auf dem Tierschauhamm – Ende 16 Uhr 10.30 Uhr: Klein-Sammelauktion auf dem Tierschauhamm 13 Uhr: Hauptverlosung der Tombola vor dem Gemeindehaus 16 Uhr: Festzelt hinter dem Hotel Zum König von Griechenland „After-Hamm-Party Beach Point“ mit „DJ Maik“ 16 Uhr: „Sunrise Monday“ auf dem Marktplatz Ovelgönne mit DJ Beatblock und Rick Mason

Hans-Carl Bokelmann
Jade/Ovelgönne
Redaktion Brake
Tel:
04401 9988 2304

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.