• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Landfrauen: Kirchenführung hinterm ersten Türchen

29.11.2018

Butjadingen Für eine besondere Premiere in Butjadingen sorgt in der anstehenden Adventszeit der Landfrauenverein. Erstmals veranstalten die Landfrauen einen lebendigen Adventskalender, der jeden Tag vom 1. bis zum 24. Dezember eine kleine oder auch etwas größere Veranstaltung beschert.

Das erste Türchen wird an diesem Samstag, 1. Dezember, in Eckwarden geöffnet. Dort hin lädt Edith Peters zu einer Führung durch die Kirche mit anschließendem Besuch des Weihnachtsmarktes vorm und im Eckwarder Hof ein. Anmeldungen sind noch unter Telefon  04736/623 bei Edith Peters möglich.

Am Sonntag, 2. Dezember, klinken sich die Landfrauen in eine ohnehin stattfindende Veranstaltung ein: Sie besuchen die „Wiehnacht achtern Diek“, zu der die Gruppe Butjenter Speelwark ins Atrium in Burhave einlädt. Ab 15 Uhr sind auch die Speelwark-Kids und das Akkordeon-Ensemble Nordseekrabben dabei. Anmeldungen gehen an Anke Plümer (Telefon   04733/1455).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Montag, 3. Dezember, ab 14.30 Uhr findet ein Spielenachmittag bei Inge Welz (Telefon   04733/9219797) statt. Am Dienstag, 4. Dezember steht ab 14 Uhr weihnachtliches Basteln bei Marlene Renken (Telefon  04736/350) auf dem Programm. Und am Mittwoch, 5. Dezember, können Interessierte auf Einladung von Doris Preuße in Burhave das Boule-Spiel kennenlernen.

Die Angebote der Landfrauen sind gratis. Es soll aber eine Spardose von Tag zu Tag gereicht werden, in die die Teilnehmer der Veranstaltungen einen Obolus geben können. Das Geld soll nach Abschluss der Aktion einem guten Zweck zur Verfügung gestellt werden. Bei den Veranstaltungen des lebendigen Adventskalenders sind nicht nur Landfrauen, sondern alle Interessierten willkommen.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.