• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Campen, tanzen und feiern im Stadion

26.07.2014

Brake Happy Birthday, Waterquake! Die Fans von Ska, Punk, Metal, Elektro, Indie und HipHop schweben seit Freitagabend im siebten Festival-Himmel. Im Stadion am Berufsbildungszentrum hat das Waterquake-Festival begonnen – es feiert sein zehnjähriges Bestehen.

Den Auftakt machte die Wesermarsch-Band „Out of Crisis“, die kräftig und gekonnt drauf los rockte, um die Fans auf das einzustimmen, was noch folgen sollte. Und das waren vier Top-Bands: Mit der Ska-Truppe „Fluchtweg 1. Stock“ aus Oldenburg gab es gleich den ersten Kracher, mit dem Berlin Boom Orchestra und Luis Laserpower, beide aus der Bundeshauptstadt, den zweiten und dritten.

Das Highlight des ersten Festival-Tags bildete dann der Auftritt der „Kapelle Petra“, der ein Ruf als exzellente Live-Band vorauseilt – zu Recht, wie die Fangemeinde einmal mehr feststelle. DJ Dennis Briddigkeit sorgte danach für den Zapfenstreich, der bis tief in die Nacht dauerte.

An diesem Sonnabend geht das Festival mit einer Premiere weiter – ab 14.30 Uhr tritt erstmals beim Waterquake der Shantychor Bootsmannkaffee auf. Danach geht es nach folgendem Zeitplan weiter: It never Ends (15.15 Uhr bis 15.55 Uhr), Poetry Slam mit „Slammer Filet“ aus Bremen (16 bis 16.30 Uhr), Narcolaptic (16.45 bis 17.30 Uhr), „Slammer Filet“ (17.30 bis 18 Uhr), Nestable (18.15 bis 19 Uhr), Sorrowfield, (19.20 bis 20.05 Uhr), „Slammer Filet“ (20.05 bis 20.30 Uhr), Jonah (20.40 bis 21.40 Uhr), Mad Monks (22.05 bis 23.25 Uhr) und als Höhepunkt Supershirt (23.50 bis 1 Uhr). Anschließend legen die DJs Ümme & Holle Lang bei der After-Show-Party auf. Wer das Festival heute noch spontan besuchen möchte, zahlt an der Tages- oder Abendkasse 16 Euro Eintritt.

Detlef Glückselig
Butjadingen
Redaktion Nordenham
Tel:
04731 9988 2204

Weitere Nachrichten:

Shantychor Bootsmannkaffee

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.