• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Chance für neue Ideen

09.09.2015

Der Ovelgönner Pferdemarkt hat auch in seiner 385. Auflage viele Besucher ins „grüne Herz der Wesermarsch“ gelockt.

Die Erfolgsgeschichte hat viele Väter: Der rührige Bürgerverein und die Gemeinde Ovelgönne ziehen seit vielen Jahren an einem Strang – und in dieselbe Richtung.

Die Kirchengemeinde stellt ihr Gemeindehaus für die Tombola zur Verfügung. Landwirte lassen aus ihren Wiesen Parkplätze machen und sagen: „Is ja Peermart.“ Ovelgönne kann stolz sein auf dieses Volksfest.

Zudem konnte man in diesem Jahr spüren, dass die Menschen im Ort nach dem großen Jubiläumsjahr 2014 noch enger zusammengerückt sind – auch das ist eine gute Nachricht.

Dennoch darf man die Augen vor der Zukunft nicht verschließen.

Das Organisationsteam kann junge Kräfte gut gebrauchen, und das dreitägige Volksfest braucht stets neue Impulse.

Der Ovelgönner Pferdemarkt ist eine Marke, kann Innovationen und neue Ideen aber durchaus gut vertragen.


Den Autor erreichen Sie unter 

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.