• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Comedy und Showtanz beim Jubiläumsball

30.06.2005

ATENS ATENS/FIL - Auf mehr als einen Tanzabend dürfen sich die Besucher des Festballs freuen, den das Gymnasium Nordenham anlässlich seines 100-jährigen Bestehens ausrichtet. Bei der öffentlichen Veranstaltung am Sonnabend, 9. Juli, in der Stadthalle „Friedeburg“ gibt es ein Programm mit vielen Höhepunkten, das überwiegend von Ehemaligen des Gymnasiums gestaltet wird. Dazu gehört ein Comedy-Gastspiel des früheren Nordenhamers Henning Mehrtens mit dem Hamburger Ensemble „Quetschtragödie“. Mit von der Partie sind auch die Kabarettisten Stefan Störmer und Carsten Seyfahrt, die ebenfalls aus Nordenham stammen.

Durch das Programm führen Maike Peters und Alexander Schuhr – ebenfalls Ehemalige. Und auch in der Band „Prime Time“, die für die Tanzmusik sorgt, spielen Ex-Gymnasiasten mit.

Die Ehemaligen-Revue setzen frischgebackene Abiturienten fort, die Tanz- und Gesangsnummern aus dem Abiball-Programm beisteuern. Mit von der Partie sind zwei Mädchen-Tanzgruppen sowie Marcel Tiemann und Eugen Martin, die als Duo eine Performance-Show zu einem Hit der „Fantastischen Vier“ präsentieren.

Eine Ausnahme in der Ehemaligen-Gala bilden die „Living Dolls“, die sich im Foyer um die Begrüßung der Gäste kümmern. Die „lebenden Puppen“ kommen aus Oldenburg. Bei schönem Wetter soll im Saal ein Durchgang zum Garten des „Friedeburg“-Gartens geöffnet werden, wo es Grillspezialitäten gibt.

Nicht ganz zufrieden sind Schulleiter Klaus-Dieter Laske und Fördervereinsvorsitzender Helmut Frerichs mit dem Verlauf des Kartenvorverkaufs. Von den 500 Eintrittskarten sind noch rund 200 zu haben. Die Tickets sind in der Geschäftsstelle des Vereins Nordenham Marketing & Touristik ( 93640) am Marktplatz zu bekommen. NMT bittet darum, dass zurückgelegte Karten möglichst umgehend abgeholt werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.