• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Kulturleben: Damit mehr in der Familie musiziert wird

06.12.2011

NORDENHAM Zum zweiten Mal hatte der Nordenhamer Kinderschutzbund zu einem Adventssingen im Familien- und Kinderservicebüro an der Herbertstraße eingeladen. Die Veranstaltung soll zu einer Tradition werden. Hiltrud Meiners, Hannelore Wedelich und Dr. Katrin Pflug organisierten den gemütlichen Nachmittag.

Rund 35 Erwachsene und 50 Kinder kamen in das Kinderservicebüro und ließen sich mit weihnachtlicher Musik und Gesang in weihnachtliche Stimmung versetzen.

Es gab auch Kekse, Kinderpunsch, Kaffee und Tee. Die Organisatorinnen wollen mit dieser Veranstaltung des Kinderschutzbundes vor allem das Musizieren in den Familien fördern. Dadurch soll ein größeres Gemeinschaftsgefühl entstehen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ansprechende Weihnachtsmusik und Lieder präsentierten Lothar Schlesies, Margret Janssen, Peter Riekelmann, Rainer und Kathrin Torkel. Auch Kinder konnten auf kleinen Instrumenten ein wenig mitmusizieren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.