• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Wirtschaft: Dank an „tragende Stützen“

12.12.2014

Brake Einer langen Tradition folgend hat die Firma Rehau jetzt wieder langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihres Braker Werks geehrt. Bei einer Feierstunde im Restaurant „Kogge“ in Elsfleth wurden für ihre 25-jährige Treue zum Unternehmen Peter Damerius, Torsten Helmke, Thomas Hoppe, Turgay Koctürk, Heinz-Georg Köhler, Doris Kowalszyk, Thorsten Lange, Uwe von Seggern, Mahir Selek und Suat Töremen ausgezeichnet. Für ihre 40-jährige Zugehörigkeit zum Unternehmen wurden Bernd-Wilhelm Rohlfing und Elke Schubert geehrt.

Neben den Jubilaren fanden sich auch die ehemaligen Werksleiter Dr. Hansjörg Laubenheimer, Peter Bargmann und Siegfried Gruber sowie Mitarbeiter Josef Fohringer ein, der bereits 2013 sein 25-jähriges Jubiläum beging, aus gesundheitlichen Gründen jedoch nicht an der letztjährigen Feier hatte teilnehmen können.

„Für Sie, aber auch für unser Unternehmen ist Ihr Dienstjubiläum ein ganz besonderer Anlass, den wir heute gebührend feiern wollen. 40 oder 25 Jahre in einem Unternehmen zu arbeiten, ist in der heutigen Zeit außergewöhnlich und eine Tatsache, die Sie zu Recht mit Stolz und Freude erfüllen kann. Ihren Leistungen und Ihrer Treue gebühren größte Anerkennung.“ Mit diesen Worten leitete Helmut Ansorge, Mitglied der Automotive-Geschäftsleitung von Rehau, die Feierstunde für die Jubilare ein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Während seiner Laudatio nahm Ansorge die Jubilare mit auf eine kurze Zeitreise durch die vergangenen vier Jahrzehnte und bezeichnete die Beschäftigten als „tragende Stützen“, die am Unternehmenserfolg entscheidend mitgewirkt hätten. Dabei stellte er die enge Bindung zu den Mitarbeitern in den Mittelpunkt. „Wir wissen, dass unsere Mitarbeiter mit ihrem Einsatz, ihren Ideen und ihrem Wissen das höchste Gut im Unternehmen sind“, betonte Ansorge.

Anlässlich ihres Firmenjubiläums bekamen die treuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Urkunde überreicht; bereits am jeweiligen Tag ihres Jubiläums hatten sie von ihren Vorgesetzten die Rehau-Goldnadel (für 25 Jahre Zugehörigkeit) oder die mit Brillanten verzierte Goldnadel (für 40-jährige Treue) ausgehändigt bekommen.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.