• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Das Theaterstück gibt’s exklusiv

10.04.2017

Harmenhausen Gleich zwei angenehme Überraschungen gab es für den Vorstand der Dorfgemeinschaft Harmenhausen am Freitagabend: Trotz der Wahlen, die auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung standen, hatten sich rund 50 Prozent mehr Mitglieder im Dorfgemeinschaftshaus eingefunden als im Vorjahr. Und für das Amt des Platzwarts war aller Erwartungen zum Trotz mit Marc Janssen sehr schnell ein Nachfolger für Siegfried Guttmann gefunden. Ein Mähroboter, der demnächst angeschafft werden soll, wird dem neuen Amtsinhaber die Arbeit erleichtern.

Nahezu konstant geblieben ist die Zahl der Mitglieder gegenüber dem Vorjahr, hieß es im Bericht von Edeltraut Jüchter. Während die Theatervorstellungen ausgebucht waren und sogar um eine siebte Aufführung ergänzt werden mussten, war die Vorsitzende mit der Anzahl der Gäste bei den drei Karnevalsveranstaltungen nicht so ganz zufrieden. Ihr Stellvertreter Eike Rulfs regte an, im kommenden Jahr auf den Freitagstermin zu verzichten. An diesem Tag könne dann die Generalprobe stattfinden. Auch den ganz jungen Akteuren sei es dann möglich, daran teilzunehmen, wurde dieser Vorschlag von den Anwesenden begrüßt.

Kritik wurde von Kassierer Kurt Eßmann, der ein Drittel der Mitglieder betreut, geübt, weil Karten für Theater und Karneval nicht mehr im Hausverkauf für die Mitglieder angeboten werden. Sehr ernst nahm Eike Rulfs auch die Worte von Kassiererin Elke Aschoff, die ihr Amt wegen des unfreundlichen Umgangs im Vorstand niederlegte.

Als Regisseurin freute sich Aschoff allerdings verkünden zu können, dass demnächst die Proben für das neue Stück beginnen werden. Autorin Jennifer Hülser habe auf Nachfrage für die Anzahl der Schauspieler der Dorfgemeinschaft extra ein neues Stück geschrieben, hieß es.

Bei den Wahlen bestimmten die Anwesenden Edeltraut Jüchter und Eike Rulfs erneut zur Vorsitzenden und zum Stellvertreter. Kassenwart Werner Meinlschmidt, der eine sehr erfreuliche Bilanz vorlegte, wurde genauso wie Schriftführer Martin Kückens, die Beisitzer Hagen Niekamp, Maik Beyer, Sarah Bruns und Thomas Schulz, Hauswartin Monika Müller oder Chronistin Birgit Schierenstedt in ihren Ämtern bestätigt. Dem Festausschuss gehören Annemarie Beck und Heide Seggermann an und dem Kassierer-Team Marc Seggermann, Kurt Eßmann, Heino Müller, Heinrich Mendsen-Bohlken und Linda König, die auch Obfrau für Ehrungen ist. Neben Hartmut Schierenstedt wurde Torsten Bruns zum neuen Kassenprüfer gewählt und die Pressearbeit übernimmt Edeltraut Jüchter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.